Unser aktuelles Lieferversprechen gilt wie gewohnt. Wir verlängern für Sie das Rückgaberecht auf 60 Tage (ausgenommen Partnerware).
  • Über 120.000 Artikel online
  • Sicheres Einkaufen
  • Kostenloser Rückversand
von
bis

Tischwäsche, der Stimmungsbringer auf dem Tisch

Zaubern sie mit edler Tischwäsche eine einzigartige Atmosphäre auf den Tisch. Egal ob mit Tischdecken, Tischläufern oder Platzsets bei KLINGEL finden Sie die perfekte Tischwäsche um nicht nur die Oberfläche Ihres Tisches zu schützen, sodern auch um eine schöne Stimmung beim Essen zu schaffen. Entdecken Sie die große Vielfalt an Tischwäsche für Ihr Zuhause – von schlicher Eleganz bis zu dekorativer Extravaganz.

Tischwäsche(256)
Sortieren nach:

Inhaltsverzeichnis

Eine Wachstischdecke für das entspannte Familienessen

Bei Kaffee und Kuchen schöne Momente zelebrieren

Ein Hauch von Luxus – edle Tischwäsche-Ensembles

Der Gobelinstil – Tischwäsche und Dekoration

Die Wachstischdecke für Küche und Garten – abwaschbar und pflegeleicht

FAQ – wichtige Fragen zu Wachstischdecken

Eine Wachstischdecke für das entspannte Familienessen

Vielleicht kochen Sie gerne und verbringen viele Stunden in der Küche, um Ihre Gäste und die ganze Familie zu bewirten. Weil das Auge ja bekanntlich mitisst, lohnt es sich, auch die Tischdekoration angemessen zu gestalten. Für den täglichen Gebrauch eignet sich besonders die Wachstischdecke. Denn sie hat eine versiegelte Oberfläche, die keine Flüssigkeiten hindurch lässt, und ist einfach abwaschbar.

Besonders, wenn Kinder mit am Tisch sitzen, sind diese Merkmale ein echter Vorteil, denn besonders die Kleinen stoßen schon das ein oder andere Mal ein Glas um. Die Wachstuch-Tischdecke ist schnell wieder gesäubert, sodass das gemeinsame Essen weitergehen kann.

Ein edles Tafelservice und eine aufwendig servierte Mahlzeit lassen sich hingegen mit einer Tischdecke in Weiß aus Damast effektvoll in Szene setzen. Fein eingewebte Muster wirken edel, bleiben aber dezent im Hintergrund der Dekoration. Mit einer Damasttischdecke aus reiner, merzerisierter Baumwolle legen Sie eine gute Grundlage für ein mehrgängiges Menü. Um Ihre Tischplatte zu schützen und die Geräuschkulisse zu reduzieren, können Sie einen Tischschoner unter der Decke platzieren, bevor Sie den Tisch eindecken. Bei einer abwaschbaren Tischdecke, wie einer Wachstischdecke, ist dies nicht nötig. Schauen Sie sich gleich im KLINGEL Sortiment um und entdecken Sie auch unsere passenden Geschirrhandtücher!

Bei Kaffee und Kuchen schöne Momente zelebrieren

Kaffeegedecke erfordern weniger Geschirr. Dafür kann die Tischdekoration üppiger ausfallen, etwa mit attraktiven Tortenplatten sowie Gebäckschalen, die die Blicke auf sich ziehen. Als Tischwäsche eignen sich edle Jacquardtischdecken mit durchbrochener Optik am Saum. Die Decken aus pflegeleichter Synthetik gibt es in verschiedenen Größen und Formen:

  • runde,
  • ovale,
  • quadratische und
  • rechteckige

Exemplare sowie Mitteldecken. Im gleichen Dessin gestaltete Läufer, Deckchen für Sideboards, Beistelltische und Kissenhüllen sorgen für Gemütlichkeit beim Genießen von süßen Köstlichkeiten, Kaffee oder Tee. Neutrale Farbtöne wie Beige, Creme und Weiß passen sich an das Kaffeeservice an.

Wenn Sie einen Massivholztisch mit einer polierten Oberfläche oder einer gewachsten Tischplatte besitzen, kommen als Tischwäsche auch Spitzendecken infrage. Durch das offene Material schimmert die schöne Holzoberfläche ein wenig durch. Die Gestaltung der Kaffeetafel können Sie an die Jahreszeiten anpassen oder an Festlichkeiten wie Weihnachten, Ostern, Fasching und Halloween. Sind Sie romantisch veranlagt und bevorzugen Sie einen verspielten Landhausstil bei Ihrer Einrichtung? Dann könnten Tischdeckenmodelle mit Blumenstickereien die richtige Wahl für Sie sein. Für ein ländliches Ambiente sorgen beispielsweise Motive wie:

  • klassische Rosenbüsche
  • Frühlingsblüten mit Schmetterlingen
  • Tulpen
  • Lavendelblüten

Fröhlich stimmen Motive wie leuchtende Sonnenblumen oder Stillleben mit Früchten. Wenn Sie es pflegeleicht mögen, wäre hier auch die Wachstischdecke eine gute Wahl, die es in vielen verschiedenen Designs gibt. Die Auswahl reicht vom klassischen Karomuster über florale Dessins oder Früchte-Arrangements bis hin zu einfarbigen Modellen. Wie wäre es zum Beispiel zu hellem Geschirr mit einer Wachstischdecke in leuchtenden Rot-, Orange- oder Grüntönen? Diese wirken stimulierend auf die Sinne und regen den Appetit an.

Ein Hauch von Luxus – edle Tischwäsche-Ensembles

Luxuriös wirken:

  • Deckchen und Läufer mit goldenem Rankenmuster in Lochoptik oder
  • Jacquarddecken

Wenn Sie Decken in gleichem Design in Ess- und Wohnzimmer dekorieren, ergibt das ein einheitliches Bild. Ein opulenter Wohnstil in Barock, mit Kronleuchter und kunstvoll verzierten Wänden und Möbeln, kommt mit solchen Tischdeckchen besonders gut zur Geltung. Auch Kissenhülle runden ein einheitliches Design ab. Je nach Sofa könnten Sie auch Hussen und Überwürfe passend zur neuen Tischdecke wählen.

Jacquarddecken mit glänzenden Ton-in-Ton-Mustern, etwa in Gold, Kupfer, Bronze oder Dunkelbraun, wirken entspannend und laden zum Verweilen ein. Als Kontrast lassen sich Tischläufer und Aufleger, die wie große Blätter gestaltet sind, in der Mitte des Tischs arrangieren. Wie verzaubert erscheinen transparente Tischensembles in Rosé, Hellblau, Hellgrün oder Creme, die großflächige Blütenmuster zeigen. Zu den feinen Stoffen erzielen Deko-Elemente aus Kristallglas – beispielsweise Blumenvasen, Gebäckschalen oder Kerzenleuchter – einen großartigen Effekt.

Der Gobelinstil – Tischwäsche und Dekoration

Besonders aufwendig und detailreich gestaltet sind Heimtextilien im Gobelinstil. Dabei handelt es sich um eine auf das barocke Frankreich zurückzuführende Weberei- und Stickereitechnik, die bildliche Motive wiedergibt. Menschen, Tiere und ganze Landschaften sind auf Tischdecken, Deckchen und Tischläufern im Gobelinstil abgebildet. Kombiniert wird dieser Stil vorzugsweise mit rustikalen, dunkel gebeizten Echtholzmöbeln. Brokatstoffe sind ebenfalls häufig im Gobelinstil verarbeitet und weisen damit eine bildliche Tiefe auf. Gobelintischwäsche hat einen sehr dominanten Charakter, daher kommt sie am besten sparsam dosiert zum Einsatz. Ein einzelnes Tischdeckenmodell oder mehrere kleinere Decken in Gobelingestaltung stehen für sich und lassen sich wirkungsvoll mit schlichteren Heimtextilien in barocker Machart zusammenstellen. Bestickte Kissen und Tischläufer in Gobelinart weisen an den Kanten häufig opulente Fransenbordüren und Quasten auf, die den überbordenden Stil hervorheben. Sie mögen es ein wenig dezenter? Moderne Tischdecken bringen gelegentlich einzelne Elemente aus dem Barock mit, wie etwa lange Quasten und dekorative Bordüren an den Rändern.

Die Wachstischdecke für Küche und Garten – abwaschbar und pflegeleicht

Wenn Sie sich für eine pflegeleichte Variante wie eine Wachstischdecke entscheiden, können Sie diese ohne Probleme auch im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon einsetzen. Sie hält Regen und Witterung von der Tischplatte fern. Um die Tischdecke zu schonen, empfiehlt es sich jedoch, sie im Winter im Haus aufzubewahren. Am schonendsten können Sie sie aufgerollt lagern.

Wetterfest sind Gartentischdecken aus geschäumtem Polyester mit einer PVC-Beschichtung. Das strukturierte, offene Material ist weich und widerstandsfähig und bietet auch bei Wind noch eine gute Haftung am Gartentisch. Die Gartendecken sind ebenfalls maschinenwaschbar und in vielen Farben sowie Formen erhältlich.

Übrigens: Wenn Ihnen Ihre alte Wachstischdecke nicht mehr gefällt, lassen Sie doch einfach Ihrer Kreativität freien Lauf! Wie wäre es, wenn Sie sich eine Tasche daraus nähen oder Untersetzer für die Fensterbank zurechtschneiden?

Sie bleiben immer gerne auf dem Laufenden in Sachen Heimdekoration und Haushaltswaren? Dann melden Sie sich doch für unseren Newsletter an und werden Sie stets zu unseren aktuellen Aktionen und Angeboten informiert. Entdecken Sie Wachstischdecken im Sortiment von KLINGEL und bestellen Sie Ihre neue abwaschbare Tischdecke bequem im Online-Shop oder über den Katalog!

FAQ – wichtige Fragen zu Wachstischdecken

Haben Sie Fragen zu Wachstischdecken im Allgemeinen, zur Pflege oder zur Auswahl der richtigen Größe? Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Woraus bestehen Wachstischdecken?

Mit einer Wachstischdecke bringen Sie schnell Farbakzente auf den Tisch. Es handelt sich dabei um beschichtete Kunststofftischdecken, die bedruckt wurden. Auf der Rückseite befindet sich meist eine Schicht Gewebe oder Vlies. Nach der Grundierung mit Leim wird auf dieses Material ein Firnisüberzug aufgebracht. Er kann acryl- oder vinylbeschichtet sein. Auch Polyvinylchlorid (PVC) mit einer Gewebegitter- oder Vliesunterseite wird als Wachstuch bezeichnet. Die Stärke kann je nach Hersteller variieren. Je dicker das Material, desto weniger werden Sie eventuelle Unebenheiten des Tisches erkennen können. Durch die Oberschicht sind diese Tischdecken sehr pflegeleicht und strapazierfähig. Sie sind deshalb sehr beliebt für den täglichen Einsatz im Alltag. Dabei ist nicht nur die Tischdecke in Weiß beliebt. Sie werden in unzähligen Mustern angeboten. Gern gesehen sind beispielsweise auch:

  • Karo-,
  • Streifen-,
  • Punkte-,
  • Retro-,
  • Pflanzen- oder
  • Tiermotive.

Aus Wachstuch können Sie übrigens auch wasserdichte Schürzen, Handtaschen oder Abdeckplanen herstellen. Ihren Ursprung haben die Tücher im 19. Jahrhundert. Damals wurden Stoffe aus Baumwolle, Flachs oder Jute mit Mehlkleister, Firnis und Lack überzogen und zum Verpacken oder Abdecken von Waren verwendet.

Wie entferne ich Falten aus Wachstischdecken?

Sollten Sie Ihre Wachstischdecke einmal für längere Zeit nicht verwenden und gefaltet haben, kann es passieren, dass der Stoff Falten bekommt. Mit der Hand darüber zu streichen, reicht oftmals nicht aus, um die Knicke zu entfernen. Es jedoch drei Methoden, die helfen:

  • Bügeln
  • Föhnen
  • Aufrollen

Wenn Sie sich für die Bügelmethode entscheiden, sollten Sie Ihr Bügeleisen auf die kleinste Stufe stellen. Legen Sie ein leicht feuchtes Geschirrtuch zwischen Bügeleisen und Tischdecke und fahren Sie vorsichtig darüber. Einige Wachstischdecken können auf niedriger Temperatur auch von der Rückseite gebügelt werden.

Wenn Sie Ihre Decke föhnen möchten, legen Sie diese an besten auf den Boden. Auch der Föhn sollte auf die kleinste Stufe gestellt sein. Während des Föhnvorgangs streichen Sie die Falten vorsichtig glatt. Achten Sie darauf, den Föhn nicht zu nah an den Wachsstoff zu halten, um ihn nicht zu beschädigen.

Für die Aufrollmethode müssen Sie etwas mehr Zeit einplanen. Rollen Sie das Tuch dafür auf eine große Papprolle. Nach einigen Tagen sind die Falten automatisch verschwunden.

Wie reinige ich Wachstischdecken?

Grundsätzlich sind Wachstischtücher sehr unempfindlich. Umgekippte Saftgläser oder Kinder-Kleckereien beim Mittagessen verzeiht es ohne Probleme: Einfach feucht abgewischt, erstrahlt es wieder wie neu. Geschirrhandtücher können Sie nutzen, um die Decke trocken zu reiben. Dennoch können Sie die meisten Wachstischdecken auch einfach bei 30 Grad in der Waschmaschine waschen. Nutzen Sie dafür die Stufe für Seide. Wichtig ist auch, dass Sie keinen Schleudergang einstellen, denn beim Schleudern würden Falten entstehen. Beachten Sie dabei in jedem Fall die Angaben des Herstellers. Möglich ist natürlich auch eine Handwäsche in einer Seifenlauge in der Badewanne. Unschöne Flecken lassen sich oft auch schon mit einem Schmutzradierer entfernen.

Wie kann man Wachstischdecken befestigen?

Durch ihr Eigengewicht liegen Wachtischdecken meist relativ sicher auf Tischoberflächen. Im Innenbereich ist daher eine Fixierung nur selten nötig. Wichtig ist hierbei jedoch, dass sie an den Seiten genug Überhang hat. Rutscht Ihre Wachstischdecke trotzdem? Dann haben Sie vielleicht eine sehr glatte Tischoberfläche. Abhilfe können hier rutschhemmende Unterdecken schaffen. Durch eine spezielle Weichschaumprägung werden sie rutschfest.

Eine Wachstuch-Tischdecke kann allerdings auch sehr gut im Außenbereich eingesetzt werden, da sie feuchtigkeits- und witterungsbeständig ist. So kann man die Tischdecke auch an ihrem Platz lassen, wenn es mal regnet. Hier kann es jedoch vorkommen, dass sie der nächste Windstoß vom Tisch fegt. Damit das nicht passiert, kann es notwendig sein, die abwaschbare Tischdecke zu fixieren:

  • Soll die Fixierung dauerhaft sein, können Sie die Tischdecke beispielsweise an den Tischkanten umschlagen und an der Unterseite des Tisches mit Reiszwecken befestigen.
  • Möglich ist die Fixierung auch mit Befestigungsklammern. Diese sind allerdings sichtbar. Sie sind erhältlich aus Kunststoff oder Edelstahl. Befestigen Sie an jeder Seite einen Clip über der Tischdecke. So kann nichts verrutschen und auch keine Falten schlagen.
  • Im KLINGEL Sortiment finden Sie zudem Tischtuchbeschwerer. Diese werden mit Magneten an den Enden der Tischdecke befestigt und der Wind kann die Tischdecke nicht aufwirbeln.

Wie finde ich die richtige Tischdeckengröße für meinen Tisch?

Eine Wachstischdecke kann Ihren Tisch im Nu zu einem Hingucker machen. Damit die Decke jedoch richtig wirkt, müssen Sie die richtige Größe wählen. Messen Sie dafür die Länge und Breite Ihrer Tischplatte. Der Überhang sollte an jeder Seite 20 bis 30 Zentimeter betragen. Je nach Geschmack können Sie natürlich auch ein schmaleres oder breiteres Modell wählen. Beachten Sie jedoch, dass die Tischdecke durch ihr Gewicht besser auf dem Tisch liegt und nicht so schnell verrutscht, wenn Sie etwas mehr Überhang hat. Ein zu langer Überhang kann hingegen stören, wenn er an die Sitzflächen Ihrer Stühle stößt. Wenn er gar bis zum Boden reicht, machen Sie es Ihren Gästen unnötig schwer, an den Tisch heranzurücken. Sollten Sie übrigens einen runden Tisch haben, wird der Durchmesser gemessen. Zwei Beispiele:

  • Ihr rechteckiger Tisch ist 120 Zentimeter breit und 180 Zentimeter lang. Dann sollte Ihre Tischdecke mindesten 160 Zentimeter breit und 220 Zentimeter lang sein.
  • Ihr runder Tisch hat einen Durchmesser von 80 Zentimetern. Dann sollte Ihre Tischdecke einen Durchmesser von 120 Zentimetern haben.

Übrigens: Sollten Sie die eine abwaschbare Tischdecke aus Versehen zu groß gewählt haben, können Sie den Überhang ganz einfach mit der Schere kürzen.


waiting...

KONTAKT
0180-53 200**(14 Cent/Minute a.d. Festnetz; Mobilfunk, max. 42 Cent/Minute, jeweils inkl. MwSt.). Wir sind täglich von 6:00 bis 24:00 Uhr für Sie da - auch an Sonn- und Feiertagen.
SICHER BEZAHLEN
  • Rechnung
  • Ratenzahlung
  • Lastschrift
  • PayPal
  • Visa
  • Mastercard
FOLGEN SIE UNS
SICHER EINKAUFEN
  • EHI
  • TÜV Rheinland
  • TS
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. 5,95 € Versandkosten je Bestellung.