9. August 2019 | Lesezeit: 4 Minuten

Das Geheimnis für gutsitzende Kleidung und eine wohlgeformte Silhouette? Die passende Unterwäsche. In unserem Wäscheratgeber verraten wir Ihnen heute, welche Slipform zu welchem Po-Typ passt und stellen Ihnen modische und bequeme Slip-Modelle aus unserem Online-Shop vor. Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Proportionen gekonnt zur Geltung bringen und sich mit der richtigen Unterwäsche den ganzen Tag über rundum in Ihrer Haut wohlfühlen.

Liebe Leserinnen, kennen Sie das Gefühl, wenn Sie ein neues Kleid oder eine neue Hose zum ersten Mal tragen und voller Wohlbefinden und Selbstbewusstsein durch den Tag schreiten? Herrlich, nicht wahr? Dabei kommt es oftmals nicht nur auf die Farbe oder das Muster Ihres neuen Lieblingsteils an, sondern auch auf das Material, den Schnitt – und auf die richtige Unterwäsche. Schließlich soll Mode nicht nur gut aussehen und Spaß machen, sondern auch bequem sein und Ihnen möglichst viel Tragekomfort bescheren.

Unser Tipp zum Drunterziehen: Gut sitzende und bequeme Slips. Finden Sie gemeinsam mit uns heraus, welcher Damenslip zu Ihrer Po-Form passt und entdecken Sie unsere komfortablen Wäsche-Favoriten aus unserem Online-Shop.

Die Kreis-Form: Slips für einen runden Po

Diese Variante liegt bei einem sehr gleichmäßig gerundeten und wohlgeformten Po in Apfel- oder Melonenform vor. Daher kennt man diese kreisförmige Silhouette auch unter der Bezeichnung Apfelpo. Damen dieses Typs empfehlen wir, gut sitzende und bequeme Slips zu tragen, die nicht zu klein sind. Vor allem klassische Damenslips oder vorteilhaft geschnittene Miederhosen betonen Ihre Proportionen ideal und verrutschen nicht. Der lavendelfarbene Slip von »Kudreshov setzt Ihre Kurven dank des hohen Bündchens und der formenden Vorderplatte besonders hübsch in Szene und macht durch die elegante Spitze auch optisch jede Menge her.

Feminin-elegant kommen auch die Modelle von »Miss Mary daher. Die Miederhose mit floraler Stickerei im Vorderbereich zaubert durch die verstärkte Vorderplatte im Handumdrehen eine schöne Silhouette, während die schwarze Miederware mit eleganter Spitze uns besonders durch den extra hohen Bund überzeugt. Auch das schwarze Modell von »Simone sorgt durch den hohen Bund für eine wohlgeformte Taille. Der elastische Materialmix unterstützt zudem die Bewegungsfreiheit.

Die Dreieck-Form: Slips für einen Po in V-Form

Die dreieckige Form zeichnet sich dadurch aus, dass die Hüfte den breitesten Punkt Ihrer Silhouette bildet. Bei diesem Typ verläuft der Po V-förmig – sprich, er ist oben deutlich breiter als unten. Nicht selten findet sich diese Variante beim V-Figurentyp, also bei Frauen mit breiteren Schultern und schmaler Taille. Damenslips, die keinen hohen Beinausschnitt haben und tief auf der Hüfte sitzen, eignen sich deshalb ideal für diesen Typ. Der Slip von »Harmony trägt sich durch die doppelt gearbeitete Vorderplatte den ganzen Tag über besonders bequem und verfügt über einen elastischen Gummibund sowie einen ebenfalls dehnbaren Beinabschluss. Das schwarze Slip-Modell von »Simone beschert Ihnen dank des Elasthan-Anteils im Material einen guten Sitz mit viel Bewegungsspielraum.

Unsere zweite Empfehlung für Damen mit einer V-Figur sind Pantys. Das roséfarbene Modell von »Joop aus der Constant-Desire-Serie ist aus transparentem Mesh gefertigt und verfügt über einen praktischen breiten Bund, während das beerenfarbene Exemplar aus der Serie Lovely Lace dank der filigranen Spitze auch optisch für jede Menge Begeisterung bei uns sorgt.

Die Viereck-Form: Slips für einen flachen Po

Als Viereck-Form werden solche Po-Formen bezeichnet, bei denen die Linie zwischen Hüfte und Oberschenkel nahezu gerade verläuft. Der Po weist zudem meist eine flache Form auf. Unsere Empfehlungen für einen solchen Po-Typ: Bequeme Pantys, modische Hipster oder praktische Midi-Slips für Damen. Besonders die Modelle von »Sloggi fühlen sich wie eine zweite Haut an und sind sowohl unter locker geschnittener als auch unter enganliegender Kleidung unsichtbar. Das liegt vor allem an der hochwertigen und nahtlosen Verarbeitung der Slips aus der Zero-Feel-Serie, die aus hochelastischem Interlock-Material gefertigt sind und somit keine Druckstellen verursachen.

Unsere Favoriten: Die sportive Hipster in Taubenblau und Weiß und der komfortable Taillenslip in Cognac und Weiß. Beide Modelle passen sich flexibel Ihren Bewegungen an und garantieren Ihnen ein leichtes und angenehmes Tragegefühl.

Die Herz-Form: Slips für einen herzförmigen Po

Damen mit breiteren Hüften und einer schmalen Taille haben eine klassische Sanduhr-Silhouette. Ihre Po-Form erinnert meist an ein umgedrehtes Herz: Ihre Kehrseite ist rund, aber nicht breit geformt. Das Volumen Ihres Pos reicht zudem oftmals bis kurz unter die Hüften, sodass es vorteilhaft ist, Slips zu wählen, die ihn voll und ganz bedecken. Die Wäscheauswahl für diesen Po-Typ ist groß und reicht von Pantys über Hipster bis hin zu Taillenslips und Bodys.

Die Taillenslips von »Harmony sind bequem geschnitten und aus trageangenehmer Baumwolle mit Elasthan-Anteil gefertigt. Auch die Modelle von »Simone in feiner Ajour-Qualität sind dank der bequemen Passform unverzichtbare Begleiter zum Drunterziehen. Für eine besonders wohlgeformte Silhouette empfehlen wir Ihnen außerdem filigrane Bodys. Der elegante Spitzenbody von Harmony in edlem Blau aus blickdichtem Material bietet Ihnen den ganzen Tag über optimalen Halt, ebenso das Modell von »Kudreshov, das Ihnen durch den praktischen Hakenverschluss das An- und Ausziehen erleichtert.

 

Einen letzten Tipp haben wir für Sie noch parat: Für eine schöne Optik sollten Sie immer auch den passenden BH oder ein auf Ihren Slip farblich abgestimmtes Modell kombinieren. Denn wir können Ihnen versichern: Mit schöner und zugleich bequemer Unterwäsche fühlen Sie sich in Ihrer Haut noch wohler und können Ihre Lieblingskleider tagtäglich mit jeder Menge Selbstbewusstsein und Tragekomfort ausführen. Probieren Sie es doch gleich mal aus!

Empfehlungen der Redaktion

Ihre Meinung ist gefragt
Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.