31. Juli 2018 | Lesezeit: 4 Minuten

In der Mode liebe ich Abwechslung. Morgens entscheide ich meist ganz spontan, was ich anziehen möchte. Und hier ist meine Stimmung häufig unterschiedlich. Mal habe ich Lust auf ein sportliches Outfit. An anderen Tagen ist mir eher nach einer eleganten Kombination zumute. Und so läuft es bei mir auch farbtechnisch: Es gibt Tage, an denen trage ich vorzugsweise kräftige Farben. Doch manchmal verspüre ich das Bedürfnis, eher schlichte Farben miteinander zu kombinieren. Und da komme ich auch schon zu meinem aktuellen Modethema: dem Farbtrend „Black & White“! Wer Zweifel hegen sollte, ob eine Kombination dieser beiden Farben interessant genug ausschaut, den möchte ich nun vom Gegenteil überzeugen. Schwarz-Weiß sieht nämlich keinesfalls langweilig, sondern sehr stilvoll und edel aus. Schwarz mit Weiß sorgt zum Beispiel bei einer Abendgarderobe für schlichte Eleganz, und auch im Alltag können Sie mit diesen beiden Farben wunderbare Outfits zaubern, die für einen echten Hingucker sorgen.

Ob bei einem Streifzug durch die Stadt oder beim Kaffeetrinken in einem Café, in Schwarz und Weiß machen Sie immer eine gute Figur. Auch beim Treffen mit Freundinnen, auf einer Geburtstagsfeier oder bei einem romantischen Dinner mit Ihrem Mann, in einer edlen „Black & White“-Kombination werden Sie immer ein Hingucker sein. Ich zeige Ihnen nun drei Outfits in Schwarz-Weiß, von sportlich bis lässig-schick, in denen Sie sich garantiert genauso wohl fühlen werden wie ich. 🙂

Stilbruch geglückt

Lederimitat-Hosen haben mein Herz schon seit Langem erobert. Eine Kunstlederhose macht jeden Look einen Hauch lässiger. Die schwarze Lederimitat-Leggings stammt von » Laura Kent. Besonders raffiniert finde ich die Machart: Der vordere Teil besteht aus Kunstleder, die hintere Seite ist aus Jersey mit Stretchanteil gefertigt. Dadurch passt sich die Leggings jeder Figur perfekt an. Bequeme Hosen, die zugleich lässig und edel aussehen, sind bei mir immer willkommen. Auch für einen Restaurantbesuch kann ich bequeme Hosen mit Stretch nur empfehlen. Das Material gibt prima nach und nichts kneift. Auch ein leckeres Eis mit Sahne ist dann kein Problem mehr… 😉

Die schwarze Lederimitat-Leggings kombiniere ich zum Beispiel mit einer weißen Tunika von » Dress In. In die romantische Tunika habe ich mich auf Anhieb verguckt. Die Glockenärmel sind für mich das absolute Highlight. Dadurch wird eine schlichte weiße Bluse zu einem wahren Hingucker. Das Outfit ergänze ich noch mit einem schwarz-weiß gestreiften Halstuch und schwarzen Sandaletten. Eine weiße Umhängetasche oder eine schwarze Clutch machen den „Black & White“-Look dann komplett.

Lässigkeit mit einem Hauch Extravaganz

Ein schwarz-weißes Outfit muss jedoch nicht zwingend aus schwarzen und weißen Kleidungsstücken bestehen. Auch Details wie Accessoires in der jeweils anderen Farbe können für einen tollen Effekt sorgen, so wie bei meiner sportlichen Outfit-Variante. Hier kombiniere ich zunächst zwei schwarze Teile miteinander. Zum einen trage ich ein lässiges schwarzes Kapuzenshirt von Laura Kent. Bei diesem sorgt das mit Strasssteinen besetzte Kapuzenband für einen Eyecatcher. Die sportliche Hose stammt ebenfalls von Laura Kent. Der Clou bei dieser modischen Schlupfhose ist der weiße Zierstreifen am äußeren Hosenbein. Mit solchen Details wird aus einer schlichten Hose ein besonderes Kleidungsstück. Und durch den weißen Streifen haben Sie im Handumdrehen ein „Black & White“-Outfit gezaubert. Um den schwarz-weißen Trend noch etwas mehr hervorzuheben, wähle ich eine Handtasche und Sneakers in Weiß. Als Kopfbedeckung entscheide ich mich für eine schwarze Schiffermütze, die zu meinen absoluten Lieblingsstücken gehört und die ich gerne zu verschiedenen Looks kombiniere, wie man auf meinem » Modeblog sieht.

Sommerlook mit Glitzereffekt

Ein sommerliches Outfit mit kurzer Hose darf natürlich auch nicht fehlen! Weiße Hosen sind für mich im Sommer ein absolutes Must-have. Sieht die weiße Bermuda von Dress In nicht lässig aus? Damit sind Sie für einen Besuch im Straßencafé perfekt gekleidet. Dazu noch ein schwarzes Shirt und fertig ist der Schwarz-Weiß-Look. Und ich muss zugeben: Als ich das schwarze Shirt von Dress In entdeckt habe, war ich gleich Feuer und Flamme. Das Sommershirt sieht durch den großen Pailletten-Stern richtig schick aus. Weil es zum Abend hin oftmals kühler wird, nehme ich sicherheitshalber ein schwarzes Sweatshirt mit und lege es mir lässig über die Schultern. Komplett wird der „Black & White“-Look mit einer Umhängetasche und Sneakers in Weiß sowie einem Gürtel und einer Mütze in Schwarz.

Ich freue mich, wenn ich Sie mit meinen schwarz-weißen Looks inspirieren konnte. Probieren Sie den Trend einfach mal aus, Sie werden erstaunt sein, wie edel und stilvoll Sie in „Black & White“ gekleidet sind.

Alles Liebe

Ihre Ari

Merken

Empfehlungen der Redaktion

Ihre Meinung ist gefragt
Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.