4. Juni 2019 | Lesezeit: 5 Minuten

Der Urlaub steht vor der Tür! In aller Vorfreude packen wir oft viel zu viel in unseren Koffer und liefern uns beim Schließen des Gepäcks ein Duell mit dem Koffer-Reißverschluss. Doch das muss nicht sein! Damit dieses Jahr das Kofferpacken zum Kinderspiel wird, haben wir für Sie Tipps und Tricks rund um den Koffer und seinen Inhalt gesammelt. Wir wünschen eine angenehme Reise!

Endlich ist es soweit – der langersehnte Urlaub steht an! Ganz gleich ob am Strand, in der Metropole oder in den Bergen, im Sommerurlaub lassen wir nach Lust und Laune die Seele baumeln, kommen zur Ruhe und genießen das süße Nichtstun. Doch bis wir es uns endlich auf der Sonnenliege bequem machen oder die tolle Aussicht vom Berggipfel aus bewundern können, muss vor der Abreise noch eine ganze Menge erledigt werden. Unser Tipp: Lassen Sie sich nicht stressen! Schließlich ist Vorfreude die schönste Freude. Und damit Sie auch im Urlaub bestens ausgestattet und auf jede Eventualität vorbereitet sind, verraten wir Ihnen heute einige Tipps und Tricks, wie Sie möglichst platzsparend Ihren Koffer packen und sich anschließend voll und ganz auf Ihre Reise freuen können. Wir sind dann mal weg – begleiten Sie uns?

Für Genießerinnen: ein Strandurlaub auf Sizilien

Outfit für das Strandurlaub

Was gibt es Schöneres, als es sich auf einer bequemen Liege gemütlich zu machen und dem sanften Rauschen des Meeres zu lauschen, während in der Luft der angenehme Geruch von Sonnencreme und der feine Duft von frischem italienischem Espresso liegen? Herrlich erholsam! Der Dresscode für ein solch entspanntes Ambiente? Lässig-leger natürlich! Die bequeme Jeansshorts von » Laura Kent lässt sich wunderbar vielseitig kombinieren und ist ein toller Begleiter für warme Sommertage. Im Zusammenspiel mit dem luftigen Kaftan mit grafischem Druck oder der kurzärmeligen Tunika in mediterranem Rostrot kreieren Sie einen tollen sommerlichen Look, der immer gute Laune macht. Runden Sie Ihr Outfit noch mit den schicken Sandalen mit dekorativer Perlen- und Steinchenzier von » Liva Loop ab und dann ab an die Strandpromenade. Auch der elegante Bikini in modischer Wickeloptik und mit exotischem Tropenprint von » Maritim ist ein echter Blickfang, den Sie auf dem weichen, marinefarbenen Strandtuch von » Tom Tailor  wunderbar stilvoll in Szene setzen können.

Unser Tipp: Weniger ist mehr! Damit Sie für Ihren Strandurlaub bestens ausgestattet sind, empfehlen wir Ihnen, zwar ausreichend Bikinis und leichte Basicteile einzupacken, dafür aber nur ein oder zwei warme Cardigans. Diese rollen sie ein, statt sie zu falten. Das spart Platz im Gepäck. Sonnencreme sollten Sie hingegen in ausreichender Menge von Zuhause aus mitbringen – In den meisten Urlaubsländern sind Sonnenpflegeprodukte nämlich sehr teuer.

Für Entdeckerinnen: ein Städtetrip nach Hamburg

KLINGEL_Kofferpacken_Städtetrip

Für einen aufregenden Städtetrip in die Hafenstadt Hamburg greifen wir zu sommerlichen Basicteilen. Die bequeme Hose mit schmalem Bein und modischem Druckdessin von » Laura Kent beschert Ihnen jede Menge Bewegungsfreiheit und lässt sich ideal mit dem weißen Shirt in Oversized-Form kombinieren. Der modische Klassiker verfügt über hübsche Details am Ärmelabschluss und ist aus einem hautfreundlichen Materialmix aus Baumwolle und Leinen gefertigt. Mit den weißen Schnürschuhen von » Superga sind Sie zudem bestens ausgestattet, um ganz entspannt an den Landungsbrücken zu flanieren. Damit Schnappschüsse und Erinnerungsfotos besonders gut gelingen, empfehlen wir Ihnen die handliche Digitalkamera von » Sony mit 360°-Schwenkpanorama und optischem Zoom, die Sie sicher und bequem in den geräumigen Innenfächern des modischen Rucksacks von » SURI FREY verstauen können. Und wenn es am Abend doch ein wenig kühler wird, sind Sie mit dem schicken Blazer mit elegantem Stehkragen und langen Ärmeln von Laura Kent bestens für einen abendlichen Spaziergang entlang der Elbterrassen ausgestattet.

Unser Tipp: Damit Ihre eleganten Blazer und hübschen Blusen knitterfrei in Hamburg ankommen, können Sie die Schulterpartien mit Socken ausstopfen und feines Seidenpapier zwischen die empfindlicheren Kleidungsstücke legen, um sie so gut auszupolstern und die Reibung der Stofflagen zu verhindern.

Für Naturliebhaberinnen: eine Wanderung in der Steiermark

KLINGEL_Kofferpacken_Wandern

Statt Sonnenbaden und Sightseeing ist Ihnen im Urlaub viel eher nach Bewegung und viel frischer Luft zumute? Wie wäre es mit einer Wanderung durch die Steiermark? Entlang der zahlreichen Wanderwege gibt es so einiges zu entdecken – von atemberaubend schönen Bergseen bis hin zu beeindruckenden Bergschluchten. Mit der praktischen Wanderhose in Marineblau von » Dress In und dem modischen Poloshirt in strahlendem Rot sind Sie für Wanderungen oder Radtouren jedenfalls bestens ausgestattet. Jede Menge Tragekomfort beschert Ihnen auch der dünn gepolsterte Sport-BH von » Simone, der durch die extrabreiten Entlastungsträger Rücken und Schultern schont. Für einen sicheren Gang sorgen die  » Waldläufer  Trekkingschnürschuhe mit starkem Profil und flexibler Laufsohle. Und auch die wasser- und windabweisende Funktionsjacke von » Roadsign ist ein echter Hingucker, auf den Sie sich bei jeder Wetterlage verlassen können. Abgerundet wird unser Outdoor-Outfit durch hochwertiges Wander-Equipment. Der praktische Rucksack mit zahlreichen Innen- und Außenfächern von Waldläufer hält Ihnen beim Wandern die Hände frei und bietet genug Stauraum für Kleidung und Proviant. Die faltbaren und handlichen Teleskop-Treckingstöcke von Maximex machen den Weg über Stock und Stein noch unbeschwerter.

Unser Tipp: Robuste Outdoor-Kleidung und sperrige Schuhe sollten Sie stets ganz unten in Ihrem Koffer verstauen, da diese am meisten Platz einnehmen. Socken und Gürtel können Sie hingegen in Ihren Wanderschuhen deponieren. Um den restlichen Inhalt Ihres Koffers vor Schmutz zu schützen, können Sie Ihre Wanderschuhe zudem ganz einfach in Duschhauben verpacken.

Mit unseren Tipps rund um cleveres Kofferpacken sind Sie nun bestens vorbereitet. Apropos – haben Sie schon Urlaubspläne für den Sommer? Doch ganz gleich, ob es an den Strand, in die Altstadt oder hoch hinauf auf die Berge geht – wir wünschen Ihnen eine entspannte Reise und jede Menge Erholung!

Empfehlungen der Redaktion

Ihre Meinung ist gefragt
Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.