18. September 2018 | Lesezeit: 5 Minuten

Nach einem sonnenverwöhnten Sommer ist es endlich soweit: Der Herbst ist da! Zeit, sich nach drinnen zurückzuziehen? Nicht so schnell! Die goldene Jahreszeit ist wie dafür gemacht, sich noch einmal mit Freundinnen, der Familie oder dem Liebsten auf Reisen zu begeben, bevor wir zum gemütlichen Teil des Jahres übergehen. Wir haben uns daher nach den schönsten herbstlichen Ausflugszielen Deutschlands umgesehen und können Ihnen versprechen: Es ist bestimmt auch für Sie das passende Ziel dabei! 🙂

Aktiv durch den Herbst in der Lüneburger Heide in Niedersachsen

Der Herbst verwandelt das einzigartige Naturschutzgebiet im Norden Deutschlands in eine geradezu mystische Landschaft. Morgens legen sich geheimnisvolle Nebel über die Heide, die Buchenwälder schimmern bunt im goldenen Licht, Eicheln und Kastanien knistern bei jedem Schritt, und Pilze und Äpfel leuchten mit den Blättern um die Wette. Lassen Sie sich von der besonderen Atmosphäre der herbstlichen Landschaft verzaubern!

Wo und wann?
Tagein und tagaus auf 23.440 Hektar zwischen Schneverdingen und Lüneburg.

Für wen?
Wanderer, Radfahrer, Vogelliebhaber, Botaniker, Familien… wer frische Luft und einzigartige Landschaften mag, wird immer wieder kommen wollen.

Was?
Wandervielfalt pur: Bohlenstege führen durch märchenhafte Hochmoorlandschaften, sandige Heidewege schonen auch anspruchsvolle Gelenke und urige Pfade ziehen sich durch duftende Laubwälder. Beobachten Sie die typischen Heidschnucken, lauschen Sie dem Röhren des Dammwilds und machen Sie es der herbstlichen Natur nach – kommen Sie zur Ruhe!
Wer lieber radelt, kann auf 2.000 km Radwanderwegen nach Herzenslust Aktivurlaub machen. Und dann sind da noch die Kunststätte Bossard, das historische Freilichtmuseum in Wilsede, zahlreiche Erntedankmärkte und eine vielseitige Flora und Fauna… vielleicht wird der Wochenendausflug zum Herbsturlaub?

Highlights:
Im September und Oktober können Sie auf Aussichtstürmen an den Meißendorfer Teichen den eindrucksvollen Vogelzug der Schwarzstörche, Gänse und Kraniche beobachten. Kulinarisches Highlight im Herbst ist die Ernte der Heidekartoffel: Nach Wanderung oder Radtour kehren Sie im gemütlichen Gasthof ein, genießen das knisternde Kaminfeuer und stärken sich mit regionalen Köstlichkeiten. Erholung pur!

Von Dirndln und Lederhosen: das Oktoberfest in München

Vom Oktoberfest in München haben Sie vermutlich schon munkeln hören – aber wussten Sie auch, dass dieses weltweit bekannte Fest als Pferderennen zu Ehren der Hochzeit des Kronprinzen im Jahre 1810 seinen Ausgang nahm? Heute geht es vor allem um Sehen und Gesehen werden, um Biertrinken und darum, die Bayerische Kultur hochleben zu lassen. O’zapft is!

Wo und wann?
Auf der Theresienwiese vom 22. September bis zum 07. Oktober 2018.

Für wen?
Partylöwinnen, Bierkenner, Liebhaber bayerischer Traditionen und alle, die gerne unter (sehr viele) Leute kommen, werden den Trubel in vollen Zügen genießen.

Was?
Riesige Festzelte bieten Biergenuss und Kulinarisches auf bayerische Art an. Wer dort zünftig zechen möchte, reserviert am besten einen Tisch! Außerdem sorgen zahlreiche Fahrgeschäfte, Schmankerlstände und vor allem die 6 Millionen Besucher jährlich für ein rauschendes Volksfest, wie es im Buche steht. Wichtig: Rucksäcke und große Taschen sind auf dem Festgelände aus Sicherheitsgründen verboten, und auch Kinderwagen sind nur eingeschränkt erlaubt.

Highlights
Bayerische Tradition statt Partymusik? Schauen Sie bei den Oide Wiesn vorbei! In einem abgegrenzten Areal am südlichen Ende der Theresienwiese können Sie im Museumszelt historische Sammlerstücke des Oktoberfests bestaunen, nostalgische Volksfestattraktionen erleben und in Festzelten schlemmen, die bayerische Gemütlichkeit noch ganz groß schreiben. Ein echtes Erlebnis!

Ein Lichtspektakel für Groß und Klein: das Festival of Lights in Berlin

Wollten Sie längst mal wieder nach Berlin? Dann haben Sie im Oktober allen Grund dazu, denn einmal im Jahr verwandelt das Festival of Lights die Hauptstadt in ein farbenprächtiges Lichtermeer. Wahrzeichen und Monumente, Gebäude und ganze Straßenzüge werden von Lichtinstallationen illuminiert – atemberaubend schön!

Wo und wann?
Auf Berliner Plätzen, Straßen und Gebäuden vom 05. bis zum 14. Oktober 2018.

Für wen?
Verliebte und Romantiker, Künstlerinnen und Liebhaber des Spektakulären lassen sich hier immer wieder aufs Neue verzaubern.

Was?
Das Festival of Lights ist mehr als nur Licht und Effekt: Die internationalen Künstler erzählen mit ihren Installationen Geschichten, enthüllen verborgene Schätze, stellen kulturelle Ereignisse ins Scheinwerferlicht und bringen ihre Botschaften mit strahlender Pracht einem weiten Publikum nahe. Eine wirklich einzigartige Weise, die Hauptstadt und ihre Sehenswürdigkeiten (neu) zu entdecken!

Highlights
Eine Erlebnistour mit Boot oder Bus sorgt dafür, dass Sie keine der wunderschönen Installationen verpassen. Am Fernsehturm und auf dem Gebäude der Botschaft der Republik Singapur werben internationale Künstler um Ihre Gunst: Bestimmen Sie mit, wer den Festival of Lights Award bekommt!

Ein Fest für Gourmets: die Eat&Style in Düsseldorf

Deutschlands größtes Foodfestival ist ein kulinarisches Feuerwerk! Es darf gekocht, probiert, geschlemmt und getrunken werden – die perfekte Einstimmung auf gesellige Abende in der kühlen Jahreszeit! Wer im Oktober keine Zeit hat, kann sich im November in München, Hamburg oder Stuttgart von den Profis inspirieren lassen!

Wo und wann?
Auf dem Areal Böhler in den Alten Schmiedehallen 33&34, am 27. und 28. Oktober 2018.

Für wen?
Naschkatzen und Feinschmecker, Experimentierfreudige und Genießerinnen können hier nach Herzenslust schlemmen und staunen.

Was?
Köchinnen und Köche verraten in Workshops und Präsentationen Tipps, Tricks und neue Trends aus den Gourmetküchen des Landes. Manufakturen und Marken stellen Produkte vor und geben Kostproben neuer Kreationen. Schwelgen Sie mit der besten Freundin oder dem Liebsten in Hochgenüssen, lernen Sie gemeinsam neue Kniffe und lachen Sie über unerwartete Geschmacksexplosionen – schöner (und köstlicher) geht es nicht!

Highlights
Ratlos vor dem Weinregal? Bei Wine&Style lernen Sie Wissenswertes über Deutsche Weine und das rätselhafte Foodpairing – welcher Wein passt wozu und weshalb? Ein Muss für ambitionierte Gastgeberinnen. Ein weiteres Highlight ist das so genannte Stadtmenü: Düsseldorfer Restaurants bieten Kostproben ihres Könnens. Die kulinarische Vielfalt der Stadt auf dem Präsentierteller… einfach köstlich!

Können Sie es kaum erwarten, Ihre Tasche zu packen und sich abenteuerlustig in den Herbst zu stürzen? Uns geht es genauso. Wir wünschen Ihnen aktive, köstliche, inspirierende und gesellige Tage – und freuen uns auf Ihre Reiseberichte in den Kommentaren!

Ihre Meinung ist gefragt
Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.