30. Mai 2016 | Lesezeit: 3 Minuten

Der Mai hat viele Namen – Wonne-, Liebes-, Blumen- oder Frühlingsmonat – und wir fügen gerne noch Gartenparty-Monat hinzu. Es ist die perfekte Zeit, Familie, Freunde und Bekannte zu einem gemütlichen Beisammensein im eigenen » Garten einzuladen und eine tolle Zeit miteinander zu verbringen. Ob Geburtstage, Jubiläen oder einfach „nur“ die Verbundenheit zueinander: Es gibt immer einen guten Grund für eine Gartenparty in den wärmeren und sonnigeren Monaten des Jahres.

Die Grundausstattung

Zur Grundausstattung, um Gäste im Garten empfangen zu können, zählt ein Esstisch mit bequemen Stühlen. Wählen Sie am besten ein Set aus Tisch und mehreren Stühlen. So sind Sie schnell ausgestattet mit einem harmonischen Ensemble. Zum Schutz vor Sonne, Wind und Insekten hilft ein Pavillon. Damit können Sie den ganzen Tag im Freien verbringen, auch wenn es kurz etwas kälter wird oder die Sonne zu stark brennt. Während einer Gartenparty eignet sich ein Pavillon auch wunderbar, um das Essen darin aufzubauen oder einen ruhigen Ort zu schaffen, wo sich Gäste unterhalten können, während die anderen tanzen. Für Ordnung sorgt eine Kiste, in der Sitzkissen und anderes Platz finden. Dabei ist diese Box aus Eukalyptusholz nicht nur funktional, sondern auch sehr dekorativ.

Collage zur Gartenparty mit Pavillon, Aufbewahrungsbox und Sitzgruppe

So kommt Stimmung auf

Sorgen Sie für Stimmung mit einem kleinen Unterhaltungsprogramm. Wie wäre es zum Beispiel mit diesem Brettspiel? Die maritime Optik mit süßen Spielsteinen in Form von Strandkörben, Leuchttürmen, Möwen und Muscheln bringt besonderen Spielspaß. Vor allem, wenn Sie Gäste einladen, die sich untereinander noch nicht kennen, kann dies eine tolle Möglichkeit sein, ins Gespräch zu kommen.

Stimmungsvolle Musik gehört zu jeder Party. Im Garten bieten sich portable Geräte an wie ein tragbares CD-Radio. Ganz einfach spielen Sie Ihre Lieblings-CDs ab oder wählen einen passenden Radiosender. Mit den Bluetooth-Lautsprechern von Karcher können sie den Sound aus Ihrem Handy, Laptop oder Tablet verstärken. Diese kleinen Helfer lassen sich an jeder glatten Fläche anbringen und geben von dort einen tollen Klang ab. Damit ist die Tanzfläche eröffnet!

Collage zur Gartenparty für die Unterhaltung mit CD Player, Lautsprecher und Gesellschaftsspiel

Auch im Dunkeln den Überblick behalten

Eine gute Party mit Freunden dauert gerne einmal etwas länger! Damit Sie auch nach Einbruch der Nacht nicht im Dunkeln tappen, hilft stimmungsvolle Beleuchtung. Um den Gästen den Weg durch Ihren Garten zu erleichtern, sind Leuchten am Boden, die Sie am Wegesrand anbringen, eine gute Wahl. Die runden Solarleuchten schalten sich sogar automatisch an, wenn die Dunkelheit einbricht, und werden allein durch die Kraft der Sonne betrieben.

Für ein gemütliches Essen im Garten empfehlen wir Ihnen eine dekorative Lichtquelle auf dem Tisch. Die Amethyst-Solarleuchte erhellt Ihre Gartenpartytafel auf ganz besondere Weise. Dem Heilstein Amethyst sagt man eine beruhigende, konzentrationssteigernde und beflügelnde Wirkung für den Geist nach. Mit ihm genießen Sie entspannt die anregenden Gespräche mit Ihren Gästen. Eine durch und durch gemütliche Stimmung erzeugen kleine Lampions, die ein warmes Licht ausstrahlen. In den Bäumen wirken sie wie große Glühwürmchen und zaubern damit Ihren Gästen ein Lächeln ins Gesicht.

Collage zur Gartenparty für die Beleuchtung Lampignons, Amethyst und Leuchtkugeln

Der perfekte Durstlöscher

Zur Maiparty ist das passende Getränk natürlich die Maibowle. Es gibt unzählige Variationen, aber das Grundrezept ist stets das gleiche: Mischen Sie einen Liter Riesling mit zwei Esslöffeln Rohrzucker und einem Päckchen Vanillezucker. Hängen Sie fünf Stängel Waldmeister und je einen Stängel Minze und Zitronenmelisse kopfüber in den Wein. Für die alkoholfreie Variante wählen Sie ungesüßten Traubensaft. Lassen Sie die Kräuter circa 30 Minuten in der Flüssigkeit ziehen. Dann nehmen Sie diese heraus und stellen den Ansatz kühl. Beim Servieren wird der Mix mit einem halben Liter ebenfalls gekühltem Sekt aufgefüllt. Für die alkoholfreie Version wählen Sie stattdessen Mineralwasser. Klassisch wird die Maibowle mit gefrorenen Zitronenscheiben serviert. Für eine fruchtige Variante fügen Sie Obst Ihrer Wahl zeitgleich mit den Kräutern zum Wein hinzu. Mit dieser Erfrischung und der passenden Ausstattung wird garantiert jedes Gartenfest zum Erfolg!

Bild zur Gartenparty von einer Maibowle mit Zitrone, grünes Getränk

Empfehlungen der Redaktion

Ihre Meinung ist gefragt
Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.