23. Juli 2015 | Lesezeit: 3 Minuten

Der Countdown läuft: Die meisten von uns stehen bereits in den Startlöchern für den langersehnten Sommerurlaub. Und was macht mehr Freude, als die entspannteste Zeit des Jahres gemeinsam mit dem Partner zu verbringen? Damit sich diese erhoffte Entspannung und Zweisamkeit so schnell wie möglich einstellen kann, sollten Sie schon beim Kofferpacken alle möglichen Szenarien mitdenken und genau überlegen, was wirklich ins Gepäck gehört.Wir2_verreisen_aelteres Paar am Strand

Die richtige Kleidung für alle Lagen

Die Menge und Art der Kleidung ist natürlich in erster Linie abhängig vom Reiseziel. Geht es zum Beispiel in die Sonne, genügt leichte Kleidung. Nichtsdestotrotz kann es aber auch am sonnigsten Fleckchen abends einmal kühl werden. Deshalb sollte wenigstens eine leichte Strickjacke im Gepäck der Dame des Hauses nicht fehlen. Der Herr ist bei einer luftigen Brise sicher froh über einen Leinen-Schal – und ganz nebenbei bemerkt: So einen schicken Schal werden Sie, liebe Leserinnen, sich sicher auch gerne hin und wieder umwerfen. So haben Sie sogar beide etwas davon! Neben Strickjacke und Schal für frischere Momente, empfiehlt sich zudem eine Regenjacke, falls – und das möchten wir natürlich nicht hoffen – Regenwolken die Urlaubssonne verdecken. Glücklicherweise muss das Aussehen der Funktionalität dabei in nichts nachstehen: Frau setzt zur Sommerzeit auf Farbe und greift zum Beispiel zu einem Modell in leuchtender Koralle. Entscheidet sich der Liebste dann noch für eine sportliche Regenjacke in maritimem Blau, trotzt man als perfekt aufeinander abgestimmtes Paar stilvoll jedem Wetter.Wir2_verreisen_Regenjacken

Abwechslung für die Abendstunden

Zu den schönsten Momenten im Urlaub zählen die gemeinsamen Abende unter freiem Himmel bei einem Glas Wein. Falls Sie sich neben guten Gesprächen und dem Genießen der Atmosphäre noch einen weiteren Zeitvertreib wünschen, wäre ein Reisespiel genau das Richtige! Wer es hingegen romantischer mag, dem sei ein abendliches Picknick am Strand ans Herz gelegt. Wichtigste Grundlage dafür ist eine große Decke aus kuscheligem Fleece, auf der Sie gemütlich zu zweit sitzen können. Ein passender Picknick-Korb, gefüllt mit Leckereien, macht das Erlebnis perfekt – so lassen sich verliebte Momente mit gutem Essen und sanftem Meeresrauschen verbringen.Wir2_verreisen_Picknickkorb

Tipps fürs Kofferpacken

Die wichtigsten Gepäckstücke sind nun beisammen und das große Packen kann beginnen. Wer dabei auf ein paar findige Tricks zurückgreift, reist entspannter. Sicherlich haben Sie sich zum Beispiel schon oft geärgert, dass Schuhe die Wäsche im Koffer häufig beschmutzen. Ein ebenso einfacher wie schneller Kniff ist da eine Duschhaube. Wickeln Sie die Schuhe darin ein und schon bleibt alles sauber. Für eine böse Überraschung sorgen mitunter auch Cremetuben. Um ein Auslaufen zu verhindern, ziehen Sie ein Stück Frischhaltefolie über die Öffnung und schrauben Sie den Verschluss darüber. Möchten Sie zudem noch unangenehmen Geruch vorbeugen, der entstehen kann, wenn Sie keine Möglichkeit haben, Ihre Kleidungsstücke aufzuhängen und diese im Koffer bleiben müssen, legen Sie Trockentücher zwischen die einzelnen Kleidungslagen. Haarklammern und ähnlichen Kleinkram verstauen Sie indes ganz bequem in einer Pillendose.

Bei Wertsachen gilt übrigens: so wenig wie nötig mitnehmen! Ein optimales Versteck für das wertvolle Hab und Gut ist eine leere, aufgeschnittene Shampoo-Flasche.Wir2_verreisen_Koffer

An alles gedacht? Dann kann es ja losgehen. Gute Reise!

Empfehlungen der Redaktion

Ihre Meinung ist gefragt
Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.