• Über 120.000 Artikel online
  • Sicheres Einkaufen
  • Kostenloser Rückversand
von
bis
von
bis
von
bis
von
bis

Lampen und Leuchten lassen Ihr Zuhause hell erstrahlen

Wenn die Beleuchtung eines Zimmers stimmt, dann fühlen wir uns wohl. An der hell beleuchteten Arbeitsfläche in der Küche macht das Kochen mehr Spaß, in der kuscheligen Sitzecke mit den indirekten, warmen Lichteffekten entspinnen sich anregende Gespräche mit Freunden. Die passenden Leuchten und Lampen finden Sie online bei KLINGEL.

Lampen & Leuchten(637)
Sortieren nach:

Inhaltsverzeichnis

Warm, kalt, modern, gemütlich und mehr: Lampen und Leuchten bestimmen die Raumatmosphäre

Licht und Schatten: Verschiedene Leuchten, verschiedenes Licht

Ein Licht geht auf: Mit den richtigen Leuchtmitteln sparen Sie Energie

Gut ausgeleuchtet: Die passenden Lampen und Leuchten für jedes Zimmer

Warm, kalt, modern, gemütlich und mehr: Lampen und Leuchten bestimmen die Raumatmosphäre

Sie haben im Wohnzimmer eine gemütliche Sitzecke eingerichtet mit Kissen, Couch, Beistelltisch und hübschen Dekorationen. Wenn Sie das Licht einschalten, erstrahlt ein kaltes, weißes Licht. Nun ist der Raum zwar sehr hell ausgeleuchtet, aber die wohnliche, lauschige Stimmung ist dahin. Lampen und Leuchten tragen entscheidend zur Wirkung eines Raumes bei. Licht gestaltet die Atmosphäre, ob behaglich, kontrastreich, akzentuiert oder neutral im Hintergrund. Daher ist eine gute Planung der Beleuchtung von Zimmer, Wohnung oder Haus unerlässlich. Überlassen Sie nichts dem Zufall und entdecken Sie die vielen Einrichtungsmöglichkeiten, die Ihnen die verschiedenen Lampen und Leuchten bieten. Im Online-Shop von KLINGEL finden Sie bunte LED-Lichterketten ebenso wie opulente Kronleuchter, stilvolle Tischleuchten, praktische Arbeitsleuchten, strahlende Deckenleuchten sowie moderne und klassische Wand- und Stehleuchten.

Licht und Schatten: Verschiedene Leuchten, verschiedenes Licht

Deckenlicht, Arbeitslicht oder Lichtspot: Mit den unterschiedlichen Leuchten-Arten können Sie die Beleuchtung Ihres Zimmers und damit auch die Stimmung des Raumes gestalten.

Die Möglichkeit, eine Leuchte an der Decke anzubringen, ist in fast jedem Zimmer vorhanden. Sie können sich für eine Deckenleuchte entscheiden. Diese wird unmittelbar an der Zimmerdecke befestigt und spendet ein breit gestreutes Hintergrundlicht. Damit sorgt sie für eine gute Ausleuchtung des gesamten Raumes. Hängeleuchten und Pendelleuchten werden mit einem Kabel an der Decke befestigt. Sie können so die Leuchte in einer angemessenen Höhe über einem Tisch aufhängen und somit auch den Lichteinfall bestimmen. Hängeleuchten werfen ein gleichmäßiges, gerichtetes Licht. Mit einem dekorativen Leuchtenschirm können sie der Blickfang eines Zimmers sein. Beliebte Materialien sind beispielsweise Glas, Metall, Holz sowie Textil und Papier. Varianten der Deckenleuchten sind der prächtige Kronleuchter, Deckenspots und Einbaustrahler.

Wandleuchten werfen eher ein unaufdringliches Hintergrundlicht. Gern genutzt wird dieser Leuchtentyp für den Außenbereich. Im Zimmer sorgen sie für eine sanfte Grundbeleuchtung. Stehlampen und Tischleuchten sind eine Empfehlung, wenn Sie ein gemütliches Stimmungslicht in Ihren vier Wänden schaffen möchten. Je nach Design und Form erzeugen sie unterschiedliche Helligkeitsstufen. Ein Deckenfluter erzeugt ein indirektes Licht, welches Sie bei manchen Modellen auch dimmen können. Außerdem lassen sich die Leuchten variabel platzieren – Steckdose natürlich vorausgesetzt.

Dekoleuchten sind nicht für die Ausleuchtung eines Raumes oder einer Zimmerecke gedacht. Nutzen Sie die kunstvoll gestalteten Leuchten, um für eine gemütliche Stimmung zu sorgen oder um Blickpunkte zu schaffen. Passend zu Ihrem Einrichtungsstil finden Sie Leuchten aus Holz, Metall, Kunststoff oder Glas. Mit Solarleuchten können Sie auch Ihren Balkon oder den Garten mit Lichtern schmücken.

Ergänzend dazu finden Sie im Online-Shop von KLINGEL unter dem Menüpunkt "Leuchtmittel" weitere Leuchten wie Nachtlichter, Taschenlampen, Stirnlampen, LED-Laternen und einfache Leuchtenausstattung mit Kabel und Leuchtmittel.

Ein Licht geht auf: Mit den richtigen Leuchtmitteln sparen Sie Energie

Die klassische Glühlampe mit dem glühenden Draht – wegen ihrer Form auch gern als "Glühbirne" bezeichnet – musste schon vor vielen Jahren das Zepter an neue, energiesparende Varianten abgeben. Aus welchen Leuchtmitteln Sie heute die Wahl haben und welches davon für Ihre Leuchte am besten ist, erklären wir Ihnen hier:

Die kleinen LEDs (engl. light-emitting diode, auf Deutsch "lichtemittierende Diode") sind zurzeit die besten Energiesparer unter den Leuchtmitteln. Sie erzeugen ein helles Licht, das sich bei Bedarf auch bündeln lässt. Auch häufiges Ein- und Ausschalten kann den kleinen Leuchtdioden nichts anhaben. Mittlerweile gibt es verschiedene Arten von LED-Lampen, sodass Sie die Wahl zwischen mehreren Farbtemperaturen bzw. warmem, kaltem und neutralem Licht haben. Auch dimmbare LEDs können Sie im Handel finden. Ein Nachteil ist der hohe Preis, die Investition wird durch die deutliche Energieeinsparung allerdings wieder ausgeglichen.

Halogenlampen ermöglichen eine punktgenaue Beleuchtung mit hellem, weißem Licht, das dem Tageslicht ähnelt. Die kleinen Leuchtmittel sind damit ideal für Fluter und Einbaustrahler sowie für Arbeitsplätze oder andere Plätze in der Wohnung, die gut beleuchtet sein sollen. So sparsam wie LED-Lampen und Energiesparlampen sind sie jedoch nicht. Allerdings soll nach der Glühlampe auch diese Lampenart ausgemustert werden. Langfristig gesehen lohnt sich daher auch hier der Umstieg auf LED-Lampen.

Im Vergleich zur Glühlampe hält die Energiesparlampe länger und verbraucht weniger Strom. Leider fordert die Lampe etwas Geduld, denn sie springt mit etwas Verzögerung an. Nach dem Einschalten wird sie allmählich heller. Ein weiterer Nachteil ist das enthaltene Quecksilber. Energiesparlampen sollten Sie daher nicht im Hausmüll entsorgen, sondern zu einer entsprechenden Sammelstelle bringen. Insgesamt ist die Energiesparlampe nicht ganz so empfehlenswert wie die LED-Lampe.

Helligkeit: Watt oder Lumen?

Die Helligkeit wird bei den modernen Leuchtmitteln nicht mehr in Watt angegeben, sondern in Lumen. Zum Vergleich: Eine herkömmliche Glühlampe mit 40 Watt strahlte in einer Helligkeit von etwa 390 bis 400 Lumen. Eine LED-Lampe kann es auf 800 Lumen bringen. Damit ist sie deutlich heller, verbraucht aber vergleichsweise wenig Energie. Wenn Sie alte Glühlampen gegen neue austauschen wollen, kann Ihnen folgende Richtlinie helfen: Die Wattanzahl mal 10 ergibt in etwa den erforderlichen Lumen-Wert.

Gut ausgeleuchtet: Die passenden Lampen und Leuchten für jedes Zimmer

Ob das Licht in einem Raum kalt oder warm wirkt, beeinflusst auch unsere Stimmung. Nicht immer und überall muss es gemütlich und lauschig sein. Am Arbeitsplatz freuen wir uns über Helligkeit und klare Sicht. Gleiches gilt für die Arbeitsfläche in der Küche, wo wir ebenfalls besser hantieren können, wenn diese gut ausgeleuchtet ist. Helles, weißes und kühl wirkendes Licht ist daher empfehlenswert für Arbeitszimmer oder Arbeitsplätze, denn wir werden dadurch wach und produktiv. Warmes, gelbes Licht hingegen wirkt auf uns beruhigend und entspannend und ist daher in der gemütlichen Sitzecke, im Wohnzimmer oder am Bett im Schlafzimmer gern gesehen. Neben der Farbtemperatur sollten Sie bei der Entscheidung für die richtigen Leuchten und Lampen auch bedenken, mit welchen Lichtquellen Sie das Licht im Zimmer gestalten wollen und wo Grundlicht, indirekte Beleuchtung oder gebündeltes Licht sinnvoll sind.

Arbeitszimmer: konzentriert und direkt

Am Schreibtisch möchten Sie konzentriert arbeiten können und alle Texte, ob auf Papier oder am Bildschirm, möglichst gut und ermüdungsfrei lesen können. Auf den Tisch gehört unbedingt eine klassische Schreibtischlampe, am besten ein Modell mit schwenkbarem Arm, so dass Sie einstellen können, wohin das Licht strahlen soll. Zur Raumbeleuchtung empfiehlt sich ein angenehm warmes oder neutrales, tageslichtähnliches Licht, das Sie über Deckenleuchte, Wandleuchten oder Deckenfluter beziehen.

Wohnzimmer: gemütlich und wärmend

Das Wohnzimmer ist meist der größte Raum, ob in der Wohnung oder im Haus. Wenn Sie darin mehrere Wohnbereiche eingeteilt haben, dann benötigen Sie auch verschiedene Lichtquellen. So können Sie eine dekorative Pendelleuchte, die ein breit gestreutes Licht spendet, über dem Esstisch platzieren. Mit Wandleuchten oder Stehlampen, die ein warmes, gemütliches Licht ausstrahlen, schaffen Sie im Sitzbereich eine angenehme, gesellige Atmosphäre. Ein Deckenfluter kann indirektes Licht spenden, das niemanden blendet. Bei einem Modell mit dimmbarem Licht können Sie die Intensität der Helligkeit nach Bedarf variieren. Dekorleuchten oder kleine Tischleuchten sorgen im Regal oder auf dem Sideboard für stimmungsvolles Licht. Für die allgemeine Ausleuchtung des gesamten Raumes kann eine Deckenleuchte sorgen. Auch hier könnte eine Dimmerfunktion sinnvoll sein, wenn Sie die Helligkeit regulieren möchten.

Küche: hell, klar und abwischbar

Die Arbeitsbereiche in der Küche können Sie mit verstellbaren Wandstrahlern gezielt beleuchten. Achten Sie bei der Wahl der Leuchten darauf, dass die Oberflächen leicht zu reinigen und abzuwischen sind. Außerdem sollten die Leuchten unempfindlich sein gegen die typischen Küchen-Bedingungen, wie Wasserdampf oder Fettspritzer. Im Essbereich empfiehlt sich eine Deckenleuchte oder eine Pendelleuchte, die angenehmes Licht spendet.

Schlafzimmer: entspannend und dekorativ

Eine beruhigende und gemütliche Atmosphäre ist ideal für das Zimmer, in dem Sie erholsam schlafen möchten. Neben dem Bett leistet eine Nachttischlampe gute Dienste, zum Beispiel, wenn Sie abends im Bett noch etwas lesen möchten oder mitten in der Nacht erwachen und kurz Licht benötigen, ohne den Partner oder die Partnerin zu stören. Eine Deckenleuchte bringt breit gestreutes Grundlicht in den Raum. Mit dekorativen Lichterketten, Wandleuchten oder Stehlampen können Sie mit Lichteffekten für mehr Gemütlichkeit im Schlafzimmer sorgen.

Bad: akzentuiert und raffiniert

Für das Bad sind nur Leuchten geeignet, die spritzwassergeschützt sind. Sorgen Sie mit geeigneten Wandspots rund um den Spiegel für gute Beleuchtung beim Rasieren oder Schminken. Ansonsten empfehlen sich Deckenspots, die in den Bereichen von Wanne, Dusche und WC Lichtakzente schaffen. Mit dieser raffinierten Beleuchtung kommt schon fast ein entspannendes Spa-Gefühl im Badezimmer auf.

Jedes Zimmer hat seine Besonderheiten und Ansprüche an die Lichtverhältnisse. Im Kinderzimmer darf es gern farbenfroh und fantasievoll zugehen bei der Leuchtenauswahl. Auch Nachtlichter sind empfehlenswert, wenn die Kleinen die Dunkelheit fürchten. Für Flur und Außenbereich sind Wandleuchten mit Bewegungsmelder komfortabel und bieten Orientierung.

Ob minimalistische Hängeleuchte, üppiger Kronleuchter oder trendige Stehlampe: Bei KLINGEL finden Sie ein große Auswahl an Lampen und Leuchten für jeden Wohnbereich und für jeden Einrichtungsstil. Entdecken Sie die hochwertigen Lampen-Modelle online und bestellen Sie Ihre Traumleuchte direkt zu sich nach Hause!


waiting...

KONTAKT
0180-53 200**(14 Cent/Minute a.d. Festnetz; Mobilfunk, max. 42 Cent/Minute, jeweils inkl. MwSt.). Wir sind täglich von 6:00 bis 24:00 Uhr für Sie da - auch an Sonn- und Feiertagen.
SICHER BEZAHLEN
  • Rechnung
  • Ratenzahlung
  • Lastschrift
  • PayPal
  • Visa
  • Mastercard
FOLGEN SIE UNS
SICHER EINKAUFEN
  • EHI
  • TÜV Rheinland
  • TS
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. 5,95 € Versandkosten je Bestellung.