• Über 120.000 Artikel online
  • Sicheres Einkaufen
  • Kostenloser Rückversand
    von
    bis
    von
    bis
    von
    bis

    Eine moderne Kompaktanlage – vielseitig und leistungsstark

    Die Kompaktanlage ist die platzsparende Alternative zu einem umfassenden Hi-Fi-System. Sie vereint die einzelnen Geräte einer Stereoanlage in einem Gehäuse. Die ersten Kompaktanlagen bot die Elektronikindustrie bereits in den 1960er-Jahren an. Ihren ersten Höhepunkt erlebte diese Form der Stereoanlage in den 1970ern. Zu dieser Zeit stellte sie vorwiegend eine Kombination aus Plattenspieler, Radio und Verstärker dar, dazu gehörten zwei Boxen. Schon aufgrund der Formate der Plattenspieler war eine solche Kompaktanlage relativ groß. Komfortablere Modelle enthielten später zusätzlich einen Kassettenrekorder. Gegen Ende der 1970er-Jahre bevorzugten Musikliebhaber die komfortablen und leistungsstarken Hi-Fi-Systeme aus Einzelkomponenten. Kombiniert war gelegentlich lediglich der Tuner mit dem Verstärker zu einem Receiver. Erst mit Einführung der platzsparenden digitalen Technik mit den CD-Playern rückten Kompaktanlagen wieder verstärkt in den Vordergrund.

    Kompaktanlagen(8)
    Sortieren nach:

    Die Kompaktanlage – Alleskönner für Musik und Information

    Heute besteht eine kompakte Stereoanlage in der Regel aus einem CD- oder DVD-Player, einem Radio mit Verstärker sowie eine USB-Schnittstelle. Integrierte Docking-Stationen für Smartphones sind ebenfalls weit verbreitet. Eine moderne Kompaktanlage bietet umfangreiche Funktionen, die nicht mehr mit den ursprünglichen Modellen vergleichbar sind. Dank der digitalen Technik bieten die integrierten Verstärker zahlreiche Soundmöglichkeiten und Abspielmodi wie mp3 oder MPEG-4. Die Soundauswahl gibt Ihnen die Möglichkeit, den Klang mit einem Tastendruck auf das Medium abzustimmen, das Sie gerade hören möchten. In der Regel besteht die Auswahl zwischen Rock und Pop, Klassik sowie Information in Form gesprochener Texte. Längst gehören nicht mehr nur zwei Lautsprecherboxen mit Hoch-, Tief- und Mittelfrequenzlautsprechern zum System, sondern vier bis fünf einzelne Lautsprecher-Komponenten für einen raumfüllenden Klang. Die kompakten Alleskönner binden auf Wunsch auch das TV-Gerät ein und sorgen für ein natürliches Klangerlebnis bei Film- und Fernsehproduktionen sowie beim Abspielen von DVD oder Blu-Ray-Discs. Eine solch komfortable Kompaktanlage bietet Ihnen umfassende Sounderlebnisse in einem Gerät. Die Vorteile der kompakten Stereoanlagen gegenüber einem Hi-Fi-System aus Einzelkomponenten bestehen darin, dass Sie das Gerät nur mit dem Stromnetz verbinden müssen, um alle Komponenten nutzen zu können. Aufwendige Kabelverbindungen zwischen einzelnen Geräten sind nicht mehr nötig. Lediglich die externen Lautsprecher müssen Sie noch anschließen, sofern sie nicht über eine Funkverbindung verfügen. Kompakte Stereoanlagen und Soundsysteme kommen mit einer Steckdose aus und benötigen nicht viel Platz. Für eine bequeme Handhabung verfügen heute weitgehend alle Anlagen über eine Fernbedienung.

    Die Mikro-Kompaktanlage – Multimedia im Mikro-Format

    Ausgesprochen kompakt sind Mikro-Kompaktanlagen. In diesen Geräten sind die einzelnen Elemente besonders klein und dicht verbaut, sodass sie nur einen äußerst geringen Platzbedarf haben. In der Regel geht der Flächenbedarf einer Mikro-Kompaktanlage nicht über das Maß des CD- oder DVD-Players hinaus. Da auch Tuner und Verstärker nur noch wenig Platz erfordern, ist die Höhe ebenfalls sehr gering. Viele der Mikro-Stereoanlagen enthalten integrierte Lautsprecherboxen, die so beschaffen sind, dass sie trotz des geringen räumlichen Abstands deutliche Stereoeffekte gewährleisten. Insbesondere tragbare Stereoanlagen sind in Form einer Mikro-Musikanlage gestaltet. Diese Modelle verfügen oft zusätzlich über eine Radiowecker-Funktion. Die Lautsprecherboxen der tragbaren Geräte sind häufig so befestigt, dass sie abnehmbar sind und auf Wunsch in einem größeren Abstand zueinander aufgestellt werden können. Neben den Maßen ist auch das Gewicht der kleinen Musikanlagen deutlich geringer als bei ihren Vorgängern aus dem letzten Jahrhundert. Die kompakten Maße der Soundanlagen tragen dazu bei, dass auch das Design heute eine wichtige Rolle spielt. Die Anlage soll sich der sachlich-modernen Wohnzimmereinrichtung anpassen und eine optische Bereicherung für den Raum darstellen.

    Für Unterhaltung und besondere Ansprüche – Geräteklassen der Kompakten

    Bei aller Kompaktheit weisen moderne Soundanlagen Unterschiede in der Funktionalität auf. Die Auswahl Ihrer neuen Kompaktanlage hängt daher von Ihren persönlichen Ansprüchen ab. Hören Sie hauptsächlich Radio, um jederzeit gut informiert zu sein und eine musikalische Untermalung bei der Hausarbeit, im Büro oder der Ausübung Ihres Hobbys zu haben, reicht in der Regel ein einfaches Einstiegsmodell aus. In diesem Fall benötigen Sie keine umfangreichen Einstellmöglichkeiten – ein klarer, sauberer Klang reicht aus. Aufgrund ihrer einfachen Bauweise erlauben diese Musikanlagen auch selten hohe Lautstärken, wie Sie sie vielleicht bei einer Party wünschen. Hören Sie aber gezielt anspruchsvolle Musik wie Klassik oder Rockmusik oder möchten Sie von Zeit zu Zeit eine stimmungsvolle Party mit etwas lauterer Musik beschallen, ist eine höhere Geräteklasse empfehlenswert. Neben einer größeren Klang- und Lautsprecherleistung unterscheiden sich auch die Materialien dieser Soundanlagen von den einfacheren Geräteklassen aus Kunststoff. Hochwertige Systeme haben ein stabiles Metallgehäuse, das auch starken Klangschwingungen standhält. Die Gehäuse der Lautsprecher bestehen aus Holz, da das natürliche Material Vibrationen dämpft. Neben den beiden Lautsprechern für den Stereoeffekt gehören oft ein Subwoofer und andere Lautsprecher-Elemente zu einer hochwertigen Kompaktanlage.

    Kompaktanlage – welche Komponenten sollen es sein?

    Während lange Zeit besonders große Lautsprecherboxen mit einem entsprechenden Resonanzkörper für den richtigen Klang sorgten, reichen heute kleine Lautsprecherelemente für ein noch besseres Klangerlebnis aus. Das erreichen die modernen Kompaktanlagen vor allem durch eine räumliche Trennung der verschiedenen Klangfrequenzen in einzelne, sehr kleine Lautsprecherboxen sowie durch eine geschickte Integration der Lautsprecher. Der Tuner, also das Radio innerhalb der Kompaktanlage, kann ein einfaches Zweikanal-Radio sein, das den Empfang der gängigen drei Wellenlängen ermöglicht oder für den digitalen Radioempfang ausgestattet ist. Darüber hinaus bieten hochwertige Radiokomponenten einen komfortablen Suchlauf und zahlreiche Speicherfunktionen für einzelne Sender. Ein guter analoger Radioempfang ist auch eine Frage der angeschlossenen Antenne. Für einen störungsfreien Empfang ist der Anschluss an die Hausantenne ideal. Möchten Sie über viele Stunden Musik von CDs hören, kann ein CD-Wechsler eine sinnvolle Komponente sein. Naturgemäß ist mit diesem Element ein insgesamt größeres Format der Anlage verbunden. Ein hochwertiger Verstärker zeichnet sich vor allem durch seine Leistung aus. Eine mögliche WLAN-Einbindung erlaubt Ihnen zusätzlich das Abspielen der auf Ihrem PC oder Laptop gespeicherten Musik.

    Eine Kompaktanlage online kaufen: einfach und bequem bei KLINGEL

    Wenn Sie sich entscheiden, Ihre neue Kompaktanlage im Online-Shop zu kaufen, haben Sie die Möglichkeit, Ihr Gerät in aller Ruhe zu Hause auszuwählen, die Modelle miteinander zu vergleichen und Ihre neue Anlage mit wenigen Mausklicks online zu bestellen. Nutzen Sie diese bequeme Möglichkeit und wählen Sie Ihre neue Kompaktanlage aus dem großen Angebot von KLINGEL!


    waiting...

    KONTAKT
    0180-53 200**(14 Cent/Minute a.d. Festnetz; Mobilfunk, max. 42 Cent/Minute, jeweils inkl. MwSt.). Wir sind täglich von 6:00 bis 24:00 Uhr für Sie da - auch an Sonn- und Feiertagen.
    SICHER BEZAHLEN
    • Rechnung
    • Ratenzahlung
    • Lastschrift
    • PayPal
    • Visa
    • Mastercard
    FOLGEN SIE UNS
    SHOPPING APP
    • App Store
    • Play Store
    SICHER EINKAUFEN
    • EHI
    • TÜV Rheinland
    • TS
    Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. 5,95 € Versandkosten je Bestellung.