• Über 120.000 Artikel online
  • Sicheres Einkaufen
  • Kostenloser Rückversand
Normalgrößen (Damenbekleidung)
  • 32
  • 34
  • 35
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
  • 56
  • 58
  • 60
  • 62
  • 64
  • 66
US-Größen
  • XS
  • S
  • M
  • L
  • XL
  • 2XL
  • 3XL
  • 5XL
Kurzgrößen (Damenbekleidung)
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
von
bis

Stilvolle Kleider für modebewusste Frauen

Kleider schmeicheln Ihrer Figur, setzen Ihre Weiblichkeit in Szene und sorgen dafür, dass Sie sich rundum in Ihrer Haut wohlfühlen. Bei KLINGEL erhalten Sie Modelle von Together, Amy Vermont und vielen weiteren Marken. Es gibt Varianten für jede Figur und Gelegenheit: Mit Kleidern aus dem Sortiment von KLINGEL glänzen Sie bei eleganten Veranstaltungen, in der Freizeit, im Urlaub und im Büro.

Kleider(1.927)
Sortieren nach:

Inhaltsverzeichnis

Entdecken Sie das umfangreiche Sortiment bei KLINGEL

Mit Kleidern modisch durch das Jahr

Welches Damenkleid für welche Figur?

Das sind die Kleider-Trends

So pflegen Sie Ihre Kleider

Entdecken Sie das umfangreiche Sortiment bei KLINGEL

Eine große Auswahl an Kleidern von hochwertiger Qualität bieten Marken wie Cartoon, Vera Mont oder Betty Barclay. Das sind nur einige der vielen Designermarken, die Sie bei uns finden können. Sie erhalten Modelle in verschiedenen Stilen und Materialien:

  • Abendkleider – perfekt für festliche Veranstaltungen von Gala bis Hochzeit
  • Dirndl – fesch auf Wiesn, Wasen und anderen Volksfesten
  • Freizeitkleider – legere Begleiter im Alltag
  • Jerseykleider – bequem, feminin und modisch sehr vielfältig
  • Strickkleider – ideal für Übergangszeit und Winter

Mit Kleidern modisch durch das Jahr

Hochzeit, Geburtstag, Gala

Zu festlichen Anlässen versprühen Seidenjersey-Kleider einen fließenden Glanz. Sie sind figurumspielend und bringen Ihre weibliche Silhouette ansprechend zur Geltung. In Kombination mit High Heels, einer Hochsteckfrisur und geschmackvollem Make-Up sind diese Damenkleider wunderbare Begleiter bei eleganten Veranstaltungen. Sehr beliebt im Bereich der festlichen Mode sind Cocktailkleider. Diese meist kurzen, ausgestellten Modelle eignen sich perfekt, wenn Sie im Frühling oder Sommer zu einer Hochzeit eingeladen sind. Tragen Sie am besten fröhliche Farben, eine kleine praktische Clutch und Pumps, in denen Sie lange tanzen können.

Sommer, Urlaub, Wochenende

Einen passenden Look für einen Ausflug ans Meer oder in die Hotelbar kreieren Sie mit einem Strandkleid in hellen Pastelltönen. Auch Zuhause können Sie Sommerkleider tragen – zum Beispiel beim nächsten Grillfest oder auf dem Weg zum Eisessen. In jedem Fall passen dazu lässige Leder-Sandalen und Accessoires wie ein schicker Strohhut mit breiter Krempe.

Herbstspaziergang

In der Übergangszeit kleiden Sie sich warm und gleichzeitig modisch mit Strickkleidern. Diese sind flexibel, schmeicheln Ihrer Haut und fühlen sich angenehm weich an. Modelle mit langen oder 3/4-Ärmeln sind optimale Herbst- und Winterkleider. Sie können sich entscheiden, ob Sie die golden glänzende Jahreszeit farblich einfangen oder bewusst mit knallig-bunten Tönen kontern wollen. Ideal für einen Spaziergang durch das Herbstlaub ist ein gestreiftes Strickkleid mit einem farblich abgestimmtem Schal, einer blickdichter Strumpfhose, kniehohen braunen Damen-Stiefeln und einem Trenchcoat in Erdtönen.

Büro, Meeting, Geschäftsessen

Klassiker im Business sind Etuikleider. In der Regel sind sie knielang und figurbetont. Typisch sind außerdem U-Boot- oder Karree-Ausschnitte. Diese passen aufgrund ihres seriösen Charakters optimal ins Büro. Dort können Sie Etuikleider ganzjährig tragen. Bei kühleren Temperaturen kombinieren Sie diese einfach mit einer wärmenden Strumpfhose, einem Blazer und einem Halstuch.

Welches Damenkleid für welche Figur?

Kleider gibt es in einer wahren Vielfalt an Schnitten, mit denen Sie Ihre Vorzüge herausstellen und kleine Problemzonen verdecken können.

Bauch

Lassen Sie sich von kleinen Plösterchen um die Taille nicht die Laune verderben. Diese können Sie gekonnt kaschieren:

  • Wickelkleider sorgen mit ihrer raffinierten Optik für verführerische Kurven
  • Raffungen, Drapierungen und Schleifen im Bauchbereich lenken von ein paar zusätzlichen Kilos ab
  • Dunkle, gediegene Farben wie Schwarz, Grau oder Blau haben eine kaschierende Wirkung am Bauch

Eng geschnittene und taillierte Kleider sowie helle Farben rücken Ihren Bauch dagegen in den Vordergrund und sind deshalb eher unvorteilhaft.

Oberweite

Eine kleine Oberweite profitiert von

  • Rüschen,
  • Raffungen,
  • Volants,
  • Brusttaschen &
  • Stickereien

im Brustbereich. Diese lassen eine kleine Brust größer wirken. Haben Sie zusätzlich eher schmale Schultern, erzielen diese Applikationen auch einen ausgleichenden Effekt. Sie stellen einen Gegenpol zu den Hüften dar und sorgen so für eine traumhafte Silhouette mit weiblichen Rundungen. Eine vorteilhafte Form haben Cocktailkleider. Diese sind unter der Oberweite eng geschnitten und lassen diese dadurch voluminöser wirken.

Vermeiden sollten Sie dagegen Kleider mit Bandeau-Ausschnitt oder gerader Passform. Denn Ihre Oberweite tritt darin in den Hintergrund.

Das bringt eine große Oberweite traumhaft zur Geltung:

  • Etuikleider: Diese sind in der Regel figurbetont, sodass Sie Ihre weiblichen Rundungen unterstreichen.
  • V-Ausschnitte strecken Ihre Halspartie und Ihren Oberkörper.
  • Dunkle Farbtöne haben eine kaschierende Wirkung.

Verzichten können Sie auf großflächige Muster, knallige Farben und Applikationen wie Volants auf Brusthöhe.

Weitere Tipps für unterschiedliche Figurtypen

  • Kurze Beine können Sie optisch verlängern, indem Sie Kleider tragen, die bis zur dünnsten Stelle Ihrer Beine reichen. Hohe Schuhe, kurze Modelle und moderne Midi-Kleider strecken ebenfalls. Maxi-Varianten sollten Sie dagegen eher vermeiden.
  • Zierliche oder leicht androgyne Figurtypen profitieren von kurzen körpernahen Kleidern. Ein Cocktailkleid beispielsweise schafft aufgrund des kurvigen Schnitts zusätzliche Rundungen. Auch ein schicker Damen-Gürtel auf Taillenhöhe kann einen solchen Effekt erzielen. In Oversize-Varianten und Modellen mit lockerer oder gerader Passform gehen Sie eher unter.
  • Haben Sie breite Schultern, ist es wichtig, dass das Kleid Ihren Proportionen eine optische Balance verschafft – etwa in Form von Drapierungen an Hüfte oder Taille. Kurven schaffen ebenso zweiteilige Spitzenkleider, die im Schulterbereich dunkel sind und am Rock-Teil ein modisches Muster aufweisen. V-Ausschnitte lassen den Oberkörper lang und schmal aussehen. Puffärmel, Rüschen oder Volants haben einen gegenteiligen Effekt.
  • Kräftige Oberschenkel können Sie wunderbar unter A-Linien-Kleidern verbergen. Diese verlaufen ausgestellt, sodass kleine Pölsterchen nicht auffallen. Längsstreifen und matte Farben sind bei breiten Schenkeln vorteilhaft. Verzichten können Sie auf Materialien in Glanz-Optik sowie kurze Rockteile. Diese betonen Ihre Oberschenkel eher, anstatt sie zu kaschieren.

Sie sehen: Für alle Bedürfnisse gibt es das richtige Kleid. Denn die Hauptsache ist, dass Sie sich in Ihrer Haut wohlfühlen. Mit Modellen aus dem Sortiment von KLINGEL setzen Sie Ihren Körper traumhaft in Szene. Kaufen Sie sich Ihr liebstes Kleid am besten gleich online.

Das sind die Kleider-Trends

Blumen über Blumen

Diese können Sie ruhig ausschweifend kombinieren. Sie runden ein blütenbedrucktes Kleid zum Beispiel ab, indem Sie dazu eine Clutch mit Floral-Druck und eine Blume im Haar tragen. Achten Sie dabei auf das stimmige Zusammenspiel der Farben. Dann ist Ihr Flower-Power-Outfit perfekt, mit dem Sie Frühling und Sommer angemessen begrüßen können.

Violett

Das Farbinstitut Pantone stellt jedes Jahr aktuelle Farbtrends vor. Dazu gehören dezeit Lila-Töne, allen voran die Nuance „Ultra Violet“. Diese vermittelt Individualität, Selbstbewusstsein und feminine Magie. Ob Sie die Farbe auf einem mädchenhaft-verspielten oder einem puristisch-fließenden Kleid zur Geltung bringen möchten, können Sie ganz nach Ihren Vorlieben entscheiden.

Gewickelte Mode

Wickelkleider sind nicht nur modisch, sondern haben auch figurschmeichelnde Eigenschaften. Sie kaschieren kleine Pölsterchen am Bauch und betonen Ihre Taille. So unterstützen Sie gekonnt Ihre weibliche Silhouette.

Blusenkleider

Oft sind sie mit einem Hemdkragen und einer Knopfleiste am Ausschnitt versehen. Sie zeichnen sich durch gerade Linien und eine legere Passform aus. Je nachdem, wie Sie Blusenkleider kombinieren, können Sie diese zu verschiedenen Anlässen tragen. Mit Pumps und einem Blazer in gediegenen Tönen eignen sie sich wunderbar fürs Büro. In der Freizeit passen dazu Ankle Boots und eine Umhängetasche mit Fransen.

Tupfer, Kleckse, Polka Dots

Punkte sind in diesem Jahr in Mode – und dabei überraschend vielseitig gestaltet: Punktekleider präsentieren sich cool im Rockabilly-Stil, beschwingt und fröhlich im Retro-Look oder elegant im festlichen Ambiente.

Asymmetrie ist in

Zum Beispiel in Form eines drapierten Halbschößchens oder eines seitlich fallenden Schaltuchs.

Modisch gehäkelt

Kleider mit einem kunstvollen Besatz aus Häkelstoff vereinen eine rustikale mit einer modernen Note – ein sehr spannender Trend, mit dem Sie die Blicke auf sich ziehen.

So pflegen Sie Ihre Kleider

Viele Kleider sind für die Maschinenwäsche geeignet. Genaue Pflegehinweise, etwa zur Temperatur, finden Sie auf dem Etikett in Ihrem Kleid. Folgende Tipps können Sie zusätzlich beachten:

  • Wenn Ihre Kleider über Details wie Stickereien, Spitzen-Besatz oder Glitzersteine verfügen, ist das Waschen auf links empfehlenswert. Das schont die Applikationen.
  • Trocknen Sie Ihre Kleider am besten auf einem Kleiderbügel statt auf dem Wäscheständer. Das beugt Faltenbildung vor.
  • Bewahren Sie Ihre Kleider auf einer Kleiderstange oder in einem offenen Schranksystem auf, ist es ratsam, sie in einem Kleidersack zu verstauen. Damit verhindern Sie ein Ausbleichen durch Sonneneinstrahlung und den Kontakt mit Staubpartikeln.
  • Bevor Sie Sommerkleider in den wohlverdienten Winterurlaub schicken, sollten Sie diese gründlich waschen und an einem trockenen Ort lagern. Dann haben Kleidermotten keine Chance.

Durchstöbern Sie am besten gleich unseren Online-Shop und bestellen Sie sich ganz bequem Ihr neues Lieblingskleid bei KLINGEL.

Tipps & Tricks

– In unserm Kleider-Styleguide verraten wir Ihnen wie Sie kleine "Problemzönchen" geschickt verbergen

– Verschiedene Textilien benötigen verschiedene Pflege. Mit unseren Pflege-Tipps werden Sie zu Profi.


waiting...

KONTAKT
0180-53 200**(14 Cent/Minute a.d. Festnetz; Mobilfunk, max. 42 Cent/Minute, jeweils inkl. MwSt.). Wir sind täglich von 6:00 bis 24:00 Uhr für Sie da - auch an Sonn- und Feiertagen.
SICHER BEZAHLEN
  • Rechnung
  • Ratenzahlung
  • Lastschrift
  • PayPal
  • Visa
  • Mastercard
FOLGEN SIE UNS
SICHER EINKAUFEN
  • EHI
  • TÜV Rheinland
  • TS
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. 5,95 € Versandkosten je Bestellung.