• Über 120.000 Artikel online
  • Sicheres Einkaufen
  • Kostenloser Rückversand
von
bis
von
bis
von
bis
von
bis

Festnetz(2)

Sortieren nach:

Das Festnetz – verzichtbar oder notwendig?

Der Siegeszug der Handys und Smartphones ist nicht aufzuhalten. Doch so gern die meisten Menschen heute unkompliziert mobil telefonieren und sich via Textnachrichten austauschen, so unverzichtbar ist nach wie vor das Festnetz. Die Festnetznummern von Freunden und Verwandten sind altbekannt und vertraut, und auch Anrufe an Ärzte, Behörden und Servicenummern werden noch immer am liebsten über das Festnetz erledigt. Das Telefon nimmt in den meisten deutschen Haushalten noch heute einen prominenten Platz auf dem Beistelltisch im Wohnzimmer ein, wo früher schon das Wählscheibentelefon und das erste Tastentelefon standen.

Allerdings wird das Festnetz in seiner heutigen Form ab 2018 Geschichte sein: Dann wird die Telekom alle noch aktiven analogen Telefonleitungen auf das digitale Telefonieren per VoIP (Voice over Internet Protocol) umstellen. Das bisher genutzte Telefon für das Festnetz kann zwar problemlos weiter zum Telefonieren genutzt werden, doch viele Verbraucher werden die Gelegenheit nutzen, gleich auch ein moderneres neues Telefon zu kaufen.

Wie funktioniert das neue Festnetz?

Das klassische Festnetz verlief über viele Jahre über Kupferleitungen, die die akustischen Signale analog übertrugen. Bei der modernen VoIP-Technik werden hingegen digitale Datenpakete über das Internet per Glasfaserkabel verschickt. Dies hat viele Vorteile: So können Sie über eine moderne schnelle Datenleitung auch die Videotelefonie nutzen und beispielsweise der besten Freundin beim Telefonat in die Augen schauen oder die Familie in einer fernen Großstadt sehen, wenn Sie mit dem Sohn oder der Tochter telefonieren. Auch die Sprachqualität der modernen VoIP-Telefonie ist weit besser. So lassen sich die Worte des Telefonpartners besonders gut verstehen.

Wer bislang keinen Internetanschluss hat, muss sich diesen nicht unbedingt zulegen. Die Umstellung auf das neue Festnetz erfolgt unsichtbar im Hintergrund. Wenn Sie jedoch das Internet per ISDN oder DSL nutzen, kann es möglich sein, dass ein neuer Router erforderlich ist, der zusätzlich zum Internetsurfen auch das digitale Telefonieren möglich macht. Entsprechende Geräte bietet u. a. die Telekom selbst an. Die bekannten Funktionen des „alten“, analogen Festnetzes bleiben im neuen digitalen Festnetz natürlich erhalten: So können Sie sich bis zu drei Rufnummern zulegen, Anrufweiterleitungen einrichten oder eine Anrufsperre.

Einziger Nachteil: Fallen das Internet oder der Router aus, ist auch die Telefonleitung tot. Es lohnt sich also, zusätzlich zum Festnetztelefon ein Handy zu besitzen, mit dem in diesem Fall Anrufe getätigt werden können.

Das passende Telefon für das Festnetz

Alle bei KLINGEL erhältlichen Festnetzgeräte sind auf das neue digitale Festnetz ausgerichtet. Favoriten sind heute die schnurlosen Telefone, mit denen Sie sich problemlos in mehreren Räumen bewegen können. Sobald das Telefon in die Basisstation gestellt wird, lädt sich der Akku wieder auf. Ein gutes schnurloses Telefon verfügt über viele nützliche Zusatzfunktionen wie einen Anrufbeantworter und eine Freisprecheinrichtung: Mit dieser können Sie das Telefon während des Gesprächs aus der Hand legen und haben die Hände frei, zum Beispiel, wenn Sie beim Bügeln oder Kochen telefonieren möchten oder gleichzeitig am Computer mit beiden Händen etwas tippen.

Wohnen Sie in einem größeren Haus mit zwei Stockwerken, wählen Sie ein Telefon mit zwei Endgeräten: So haben Sie beispielsweise im Wohnzimmer im Erdgeschoss ein Gerät griffbereit, wenn jemand anruft, und ein zweites Gerät im Schlafzimmer im oberen Stockwerk.

Erledigen Sie Ihre Anrufe am liebsten sitzend an einem bestimmten Ort, zum Beispiel am Schreibtisch in Ihrem Arbeitszimmer oder im Wohnzimmer? Setzen Sie auf eine Kombi aus schnurgebundenem Telefon, das stets an diesem Ort verbleibt, und einem weiteren schnurlosen Telefon. Dieses können Sie nutzen, wenn Sie beispielsweise den Nachmittag auf dem Balkon verbringen oder einen Anruf erwarten, während Sie in der Küche tätig sind. Das klassische schnurgebundene Telefon für das Festnetz verfügt häufig über nützliche Extras: Speichern Sie Ihre besten Freunde oder Familienmitglieder in den Direktwahltasten ab, sehen Sie mit einem Blick aufs Display, welche Nummer Sie gerade anruft, wenn das Telefon klingelt, und nutzen Sie die Wahlwiederholung, wenn Sie versuchen, bei einer ständig besetzten Nummer durchzukommen.

Moderne Telefone nehmen Rücksicht auf besondere Bedürfnisse

Für viele ältere Menschen wird das Telefon im Laufe der Zeit vom Freund zum Feind: Mit nachlassendem Gehör fällt das Telefonieren immer schwerer und eine der wichtigen Verbindungen zu guten Freunden und der Welt im Allgemeinen geht verloren. Die moderne Technik kann helfen: So sind die heutigen Telefone für das Festnetz meist kompatibel mit Hörgeräten, sodass Ihr Hörgerät Sie beim Telefonieren unterstützt. Der Klingelton kann besonders laut eingestellt werden, sodass Sie das Telefon auch dann hören, wenn Sie zu Hause verschiedenen Tätigkeiten nachgehen, ohne das Hörgerät zu tragen.

Viele Telefone nehmen auch Rücksicht auf die nachlassende Sehkraft älterer Menschen und sind mit besonders großen Displays ausgestattet. So müssen Sie nicht erst die Lesebrille suchen, wenn Sie einen Anruf tätigen möchten.

Preise für das Festnetz vergleichen

Nutzen Sie die Umstellung des Festnetzes nicht nur, um ein neues Telefon zu kaufen, sondern auch, um verschiedene Anbieter zu vergleichen und eventuell einen neuen günstigeren Vertrag abzuschließen. Häufig lässt sich bei einem Anbieterwechsel oder beim Bündeln verschiedener Dienstleistungen viel Geld sparen. Besonders beliebt sind heute sogenannte „Triple Play“-Pakete, bei denen Telefon (Mobilfunk und Festnetz), Kabelfernsehen und Internet aus einer Hand kommen. So sind Sie rundum versorgt: Zu Hause telefonieren Sie wie gewohnt über das Festnetz, unterwegs per Mobilfunk, und Sie nutzen die modernen Kommunikationswege des Internets. Dazu genießen Sie die große Vielfalt des modernen Fernsehens und können auf Wunsch zahlreiche Kanäle oder Streaming-Angebote hinzubuchen, von der Fußballbundesliga bis zu internationalen hochwertigen Fernsehproduktionen.

Ihr neues Telefon – jetzt bei KLINGEL bestellen

Sichern Sie sich schon jetzt Ihr neues Telefon für das Festnetz bei KLINGEL. Wählen Sie unter verschiedenen Modellen bekannter renommierter Hersteller genau das Telefon aus, das Ihren Bedürfnissen entspricht. Ob schnurlos oder mit Schnur, mit großem Display oder kompatibel mit Hörgeräten – bei uns findet jeder das passende Telefon. Haben Sie noch Fragen zu unseren Telefonen, beraten wir Sie natürlich gerne. Treffen Sie jetzt Ihre Auswahl online und geben Sie Ihre Bestellung auf, sodass Sie schon bald in bester Tonqualität telefonieren!


waiting...

KONTAKT
0180-53 200**(14 Cent/Minute a.d. Festnetz; Mobilfunk, max. 42 Cent/Minute, jeweils inkl. MwSt.). Wir sind täglich von 6:00 bis 24:00 Uhr für Sie da - auch an Sonn- und Feiertagen.
SICHER BEZAHLEN
  • Rechnung
  • Ratenzahlung
  • Lastschrift
  • PayPal
  • Visa
  • Mastercard
FOLGEN SIE UNS
SICHER EINKAUFEN
  • EHI
  • TÜV Rheinland
  • TS
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. 5,95 € Versandkosten je Bestellung.