• Über 120.000 Artikel online
  • Sicheres Einkaufen
  • Kostenloser Rückversand
von
bis
von
bis
von
bis

Der Dörrautomat – Lebensmittel lecker und gesund konservieren

Ein Dörrautomat trocknet Obst, Gemüse, Fisch und Fleisch schonend. Die Lebensmittel werden so haltbar gemacht und enthalten durch das Verfahren dieselben Vitamine und Nährstoffe wie Rohkost. Mit einem Dörrgerät von KLINGEL gelingt der Einstieg in die gesunde Vitalküche spielend. Wir geben Tipps zur Handhabung des Geräts und zur Vorbereitung der Ausgangsprodukte.

Dörrautomaten(2)
Sortieren nach:

Gesunde Leckereien selbst hergestellt – der Dörrautomat macht's möglich

In Sommer und Herbst herrscht in Garten und Küche Hochsaison. Gemüse und Obst wollen geerntet und haltbar gemacht werden. Einkochen, einfrieren, entsaften mit Entsaftern sind nicht die einzigen Möglichkeiten, um Früchte, Kräuter und Gemüse haltbar zu machen. Schon vor einigen tausend Jahren haben Jäger und Sammler entdeckt, dass man durch das Trocknen sowohl Obst und Gemüse als auch Fleisch haltbar machen kann. Das Dörren erfährt derzeit eine Renaissance in der Küche. Obst und Gemüse lassen sich mit einigen Kniffen und hohem Energieaufwand im Herd trocknen. Schonender, schneller und energiesparender erledigen diese Aufgabe Dörrautomaten. Ein Dörrautomat entzieht der Rohkost sukzessive das Wasser. Dadurch wird der Zersetzungsprozess hinausgezögert. Die Aromen verändern sich und werden intensiver. Beim langsamen und schonenden Trocknen bleiben alle wichtigen Vitamine, Nährstoffe und Mineralien vollständig erhalten. Zusatz- und Konservierungsstoffe brauchen Sie beim Dörren nicht, Ihr selbst hergestelltes Trockenobst und -gemüse sind schmackhaft und gesund. Aus der gesundheitsbewussten Küche sind Trockengeräte kaum noch wegzudenken. KLINGEL bietet Ihnen Dörrautomaten für den Hausgebrauch, mit denen das Trocknen von Obst und Gemüse zum Kinderspiel wird.

Was kann im Dörrautomaten getrocknet werden?

Dörrgeräte sind komfortabel in der Anwendung. Sie verfügen über mehrere Böden, sodass Sie unterschiedliche Produkte zeitgleich trocknen oder größere Mengen gleichzeitig verarbeiten können. Mit dem Temperaturregler lässt sich die gewünschte Temperatur einstellen. Sie können nicht nur Obst und Gemüse trocknen, sondern auch Kräuter, Pilze, Nüsse und sogar Fisch und Fleisch. „Beef Jerky“ heißt die Trockenfleischvariante aus den USA, die in Europa immer beliebter wird. Hierzu wird das Rindfleisch vor dem Trocknen gesalzen oder mariniert. Fisch und Fleisch halten sich nach dem Trocknen drei bis vier Monate, Obst und Gemüse sechs bis neun Monate, Pilze neun bis zwölf Monate. Getrocknete Kräuter und Nüsse sind zwölf bis zu anderthalb Jahre haltbar.

Tipps und Tricks für die Arbeit mit dem Dörrautomaten

Für optimale Ergebnisse sollten Sie nur hochwertiges Obst, Gemüse und Fleisch trocknen. Am besten ist es, wenn die Produkte aus Ihrem Garten stammen. Wichtig ist außerdem, ausschließlich reife Früchte zu verarbeiten. Unreifes Obst enthält Bitterstoffe und lässt das Trockenobst bitter schmecken. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass Sie kein Obst mit faulen Stellen trocknen. Obst und Gemüse wie Tomaten oder Trauben, die sehr viel Wasser enthalten, trocknen Sie am Stück. Damit das Wasser entweichen kann, werden die Früchte vor dem Trocknen perforiert. Es empfiehlt sich, Obst und Gemüse vor dem Trocknen zu waschen und gründlich trocken zu tupfen. Wenn Sie tiefgefrorenes Fleisch zu Dörrfleisch verarbeiten möchten, müssen Sie das Fleisch vollständig auftauen. Fleisch sollten Sie immer in dünne Streifen schneiden. Wenn Sie das Fleisch vor dem Trocknen marinieren, um Jerky-Scheiben zu erhalten, verlängert sich durch die Feuchtigkeit die Trockenzeit. Apropos Trockenzeit: Je niedriger die Temperatur, desto mehr Nährstoffe bleiben erhalten. Dadurch verlängert sich allerdings die Dauer des Dörrvorgangs.

Dörrautomaten richtig reinigen und pflegen

Damit Sie lange Freude an Ihrem Dörrautomaten und Ihren getrockneten Produkten haben, empfiehlt es sich, das Gerät nach jeder Anwendung gründlich zu reinigen. Die einzelnen Böden können meist in die Spülmaschine gegeben werden, andere Teile werden mit einem sanften Spülmittel von Hand gesäubert. Beachten Sie hierzu die Gebrauchsanweisung des Herstellers. Bevor Sie den Dörrapparat wieder in Betrieb nehmen, müssen alle Teile komplett trocken sein. Auch das Gehäuse wird mit einem feuchten Tuch und einem sanften Spülmittel gereinigt. Achten Sie darauf, dass keine Feuchtigkeit ins Innere des Automaten gelangt. Im KLINGEL Online-Shop finden Sie hochwertige Dörrautomaten, die für optimale Ergebnisse sorgen!

Wenn Sie Ihr Dörrgerät längere Zeit nicht benötigen, können Sie es an einem trockenen und dunklen Ort aufbewahren. Haben Sie Fragen zu speziellen Produkten oder zu Haushaltsgeräten aus unserem Shop? Unsere Mitarbeiter im Kundenservice helfen Ihnen gerne weiter. Sie können unseren Kundenservice per E-Mail oder Telefon erreichen. Wir beraten Sie freundlich und sachkundig. Entdecken Sie die spannende Welt des Dörrens und bestellen Sie Ihren Dörrautomaten oder weitere Haushaltskleingeräte wie Toaster oder Fondues bei KLINGEL!


waiting...

KONTAKT
0180-53 200**(14 Cent/Minute a.d. Festnetz; Mobilfunk, max. 42 Cent/Minute, jeweils inkl. MwSt.). Wir sind täglich von 6:00 bis 24:00 Uhr für Sie da - auch an Sonn- und Feiertagen.
SICHER BEZAHLEN
  • Rechnung
  • Ratenzahlung
  • Lastschrift
  • PayPal
  • Visa
  • Mastercard
FOLGEN SIE UNS
SICHER EINKAUFEN
  • EHI
  • TÜV Rheinland
  • TS
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. 5,95 € Versandkosten je Bestellung.